Ratingen: Bürgerbüro vergibt Termine

Ratingen: Bürgerbüro vergibt Termine

Mit Blick auf die bevorstehenden Mai-Feiertage - Tag der Arbeit am 1. Mai, Christi Himmelfahrt am 10. Mai und Fronleichnam am 31. Mai - wird das Bürgerbüro der Stadt Ratingen, Peter-Brüning-Platz 3, an folgenden Tagen eine Bedienung ausschließlich aufgrund vorheriger Terminvorbuchungen vornehmen: am Montag, 30. April, am Freitag, 11. Mai, und am Samstag, 12. Mai, sowie am Freitag, 1. Juni, und am Samstag, 2. Juni. Diese Regelung ist erforderlich, um den erwarteten erhöhten Publikumsandrang reibungslos abwickeln zu können.

Mit Blick auf die bevorstehenden Mai-Feiertage - Tag der Arbeit am 1. Mai, Christi Himmelfahrt am 10. Mai und Fronleichnam am 31. Mai - wird das Bürgerbüro der Stadt Ratingen, Peter-Brüning-Platz 3, an folgenden Tagen eine Bedienung ausschließlich aufgrund vorheriger Terminvorbuchungen vornehmen.

Konkret betroffen sind Montag, 30. April, Freitag, 11. Mai, und Samstag, 12. Mai, sowie Freitag, 1. Juni, und Samstag, 2. Juni. Diese Regelung ist erforderlich, um den erwarteten erhöhten Publikumsandrang reibungslos abwickeln zu können.

  • Ratingen : Bürgerbüro muss Termine vergeben

Bürger haben die Möglichkeit, entweder die Online-Terminvergabe über die Homepage der Stadt Ratingen zu nutzen oder telefonisch unter der Rufnummer 02102/550-3222 einen Termin zu beantragen. Personen ohne Termin können an den genannten Tagen (30. April, 11. und 12. Mai sowie 1. und 2. Juni) leider nicht bedient werden. Darauf macht die Stadtverwaltung aufmerksam.

Das Bürgerbüro ist eine wichtige Anlaufstelle im Medienzentrum: Ist das Rathaus Ende des Jahres fertiggestellt, wird man in die neuen Räumlichkeiten an der Minoritenstraße ziehen.

(RP)