1. NRW
  2. Städte
  3. Ratingen

Bürger Union nominiert Kandidaten für den Rat

Auftakt zur Kommunalwahl : Bürger Union nominiert Kandidaten für den Rat

Die Bürger Union hat ihren Fraktionsvorsitzenden Rainer Vogt bei der Mitgliederversammlung einstimmig zum Bürgermeisterkandidaten gewählt. Außerdem wurden die Direktkandidaten für die Rat gewählt.

(RP) Die Mitgliederversammlung der Bürger-Union Ratingen stand ganz im Zeichen der Kommunalwahl. Im Suitbertussaal der Stadthalle wurden die ersten Weichen für den Kommunalwahlkampf 2020 gestellt. In seinem Beitrag erläuterte der Fraktionsvorsitzende Rainer Vogt seine politischen Ziele und Schwerpunktthemen des Wahlprogrammes. Er versprach einen engagierten Wahlkampf.

Im ersten Wahlgang wählten die Mitglieder einstimmig Rainer Vogt zum Bürgermeisterkandidaten. Anschließend wurden fast einstimmig die 24 Direktkandidaten für den Rat der Stadt sowie die Kandidaten der Reserveliste gewählt.

„Die Bürger-Union ist gut gerüstet. Wir haben hervorragende, engagierte Kandidaten in allen Stadtteilen, eine gute Mischung aus erfahrenen Ratsmitgliedern und neuen, hoch motivierten und auch jungen Mitgliedern. Die Bürger-Union tritt mit dem Ziel an, möglichst viele Direktmandate zu erzielen. Wir vertreten als Wählergemeinschaft allein die Interessen unserer Heimatstadt und müssen im Gegensatz zu den anderen Parteien keine Rücksicht auf Parteifreunde im Land oder Bund nehmen“, so Vogt.

Als Kandidaten gewählt wurden: Martina Vogt, Annelie Proboszcz, Christian Koch, Dirk Meyer, Eibo Neutzler, Patricia Lindemann, Claudia Kles, Klaus-Dieter Schwenk, Edgar Mählmann,Stefan Stahlkopf, Marija Zukowsky, Thomas Werntges, Thomas Angst, Aaron Strunk, Robert Ellenbeck, Nicole Mielke, Petra Schott, Dr. Michael Krömker, Rainer Vogt, Angela Diehl, Rolf Wichert, Erwin Karutz, Detlev Czoske, und Anja Waury.