1. NRW
  2. Städte
  3. Ratingen

Bücherschrank in Ratingen erneut beschädigt

Hinweise erbeten : Bücherschrank: Scheibe zum dritten Mal zerstört

(jün) Kaum erneuert, schon wieder kaputt. Der Bücherschrank auf der Oberstraße in Höhe der Kirche St. Peter und Paul ist immer wieder Ziel von Zerstörern.

Im Dezember hatte die Dumeklemmerstiftung noch an einen technischen Defekt geglaubt und für 850 Euro eine neue Scheibe einbauen lassen. Der Schrank wurde überprüft und sicherheitshalber wurden die Gummipuffer erneuert. Zwei Tage später war die Scheibe erneut zerstört. Die jetzt eingesetzte Scheibe hatte auch nur eine Lebensdauer von vier Tagen.

Wenn jemand etwas gesehen hat, das das eigenartige Scheibensterben erklären könnte, kann sich unter www.dumeklemmerstiftung.de wenden. Aber auch über Spenden aus der Bevölkerung zugunsten des Erhalts dieser Schränke freut sich die Stiftung.