1. NRW
  2. Städte
  3. Ratingen

Bücherei Heiligenhaus feiert Premiere für den Sommerleseclub

Heiligenhaus : Bücherei feiert Premiere für den Sommerleseclub

(RP) Zum ersten Mal macht die Stadtbücherei Heiligenhaus beim Sommerleseclub mit und wird in den Sommerferien durchgehend geöffnet haben. Die Teilnahme ist kostenlos und für die Ausleihe aller in der Bücherei vorhandenen Medien fallen im Aktionszeitraum keine Gebühren an.

Seit 2005 betreut das Kultursekretariat NRW Gütersloh mit dem Sommerleseclub eines der größten Leseförderprojekte in Nordrhein-Westfalen. Das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW beteiligt sich mit Landesmitteln. Die Idee:Leser u aller Altersgruppen (Hauptzielgruppe sind Schüler der Grund- und weiterführenden Schulen) können alleine oder als Team von zwei bis zu fünf Personen teilnehmen. Der SLC kann so auch zu einer gemeinsamen Aktivität von Freunden und vielleicht auch Familien werden. In einem Logbuch sammeln die einzelnen Teilnehmer und die Teammitglieder über die Sommerferien gelesene Bücher, Hörbücher oder in der Stadtbücherei angebotene Veranstaltungen. Für die erfolgreiche Teilnahme muss sich jedes Teammitglied mit mindestens einer Aktivität beteiligen, so dass auch „Wenig-Leser“ motiviert sind, am SLC teilzunehmen.künstlerisch gestaltet werden kann. Alle Teilnehmenden, die genug Stempel gesammelt haben, werden zu einem Abschlussfest in den Club eingeladen, wo die erfolgreichsten Leseleistungen und die kreativsten Beiträge ausgezeichnet werden.