Ratingen : Besonderes Künstlergespräch im Museum Ratingen

Ratingen : Besonderes Künstlergespräch im Museum Ratingen

(RP) Das Museum Ratingen, Grabenstraße 21, lädt für Sonntag, 21. Juli, um 11.30 Uhr zu einem Künstlergespräch mit dem Architekturfotografen Marcus Schwier sowie Markus Lehrmann, Hauptgeschäftsführer der Architektenkammer Nordrhein-Westfalen und Geschäftsführer des Baukunstarchivs NRW Dortmund, ein.

Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei.

Anlass des Künstlergesprächs mit Marcus Schwier ist die Ausstellung „Marcus Schwier: Ratingen-West“, die seit April diesen Jahres im Museum Ratingen zu sehen ist. Der Künstler und Diplom-Ingenieur Marcus Schwier (geb. 1964 in Düsseldorf) lebt und arbeitet in Düsseldorf und am Bodensee. Schwier studierte von 1985 bis 1992 Architektur an der Fachhochschule Düsseldorf und von 1993 bis 1998 an der Kunstakademie Düsseldorf bei Ernst Kasper mit dem Schwerpunkt Fotografie. Bekannt wurde Schwier für seine Architekturaufnahmen in Metropolen auf der ganzen Welt.

Schwier zeigt parallel zu der Ausstellung „Entwurf Zukunft. Ratingen-West und das Neue Bauen“ eine Momentaufnahme des Stadtteils Ratingen West, die im Sommer 2018 entstanden ist. Mit seinen Exponaten schuf Schwier ein Porträt von Ratingen West allein anhand der Architektur und des Städtebaus. Der Blick des Fotografen fokussiert hierbei vor allem die Gebäude, die Räume, ihre Formen und Volumina.