Heiligenhaus: Behinderten-WC im Rathauskeller

Heiligenhaus: Behinderten-WC im Rathauskeller

Besucher des Bürgerbüros im Rathaus Mettmann müssen zum Müssen in den Keller. Mit dem Aufzug, also solange der funktioniert, "barrierefrei". Dort erwartet sie ein Reinraum gemäß DIN 18040, die sämtliche Details einer öffentlichen Behinderten-Toilette regelt.

Die zentrale Rolle enthält weißes, einlagiges, aber weiches Toilettenpapier in einfacher Qualität. Gut: Es gibt im Rathaus-Keller eine Reserve-Rolle.

(dne)
Mehr von RP ONLINE