Ratingen: Autofahrer fährt alkoholisiert und ohne Führerschein

Ratingen: Autofahrer fährt alkoholisiert und ohne Führerschein

Zeugen beobachteten in der Nacht zu Sonntag an der Straße "Am Sandbach" einen Citroen-Fahrer, der auf dem Real-Parkplatz mehrfach seinen Wagen startete und das Licht ein und ausschaltete.

Bei der Kontrolle stellte die gerufene Polizei fest, dass der 41-Jährige stark alkoholisiert wirkte. Zudem lag für den Pkw kein Versicherungsschutz vor. Einen Führerschein hatte der Mann übrigens auch nicht.

(RP)