Autodieb fährt unter Drogeneinfluss

Heiligenhaus: Autodieb fährt unter Drogeneinfluss

Vor einem Streifenwagen der Polizei fuhr ein VW Polo mit Schlangenlinien über die Straße.

(RP) In der Nacht  zu Dienstag hat die Polizei einen 29 Jahre alten Autodieb aus dem Verkehr gezogen Um 3.30 Uhr fuhr die Besatzung eines Streifenwagens über die Ratinger Straße. Vor ihr fuhr ein VW Polo mit Schlangenlinien über die Straße. Aufgrund der unsicheren Fahrweise hielten die Beamten den Wagen an und kontrollierten den Fahrer. Dabei machten sie gleich mehrere Feststellungen: Die Fahrerlaubnis des 29-Jährigen aus Marl war seit sechs Jahren erloschen. Zudem war der VW Polo zur Fahndung ausgeschrieben. Ein freiwillig durchgeführter Drogentest war positiv und zeigte an, dass der Mann unter dem Einfluss von Marihuana, Amphetaminen und Metamphetamin unterwegs war. Außerdem stellten die Beamten fest, dass der Marler bereits mehrfach wegen Autodiebstahls polizeilich in Erscheinung getreten ist.

Mehr von RP ONLINE