Ratingen: Ausstellung zur Anerkennung von Berufen

Ratingen: Ausstellung zur Anerkennung von Berufen

Noch bis zum 15. Februar zeigt die IHK Düsseldorf, Ernst-Schneider-Platz 1 in Düsseldorf, die Ausstellung "Unternehmen Berufsanerkennung". Auf interaktive Weise erfahren Interessierte, welche Möglichkeiten das Anerkennungsverfahren ausländischer Berufsabschlüsse bietet und wo die betrieblichen Chancen liegen. Sechs Multimediastationen erzählen, wie Betriebe die berufliche Anerkennung als Instrument der Personalarbeit einsetzen können, und geben Hilfestellungen.

IHK-Hauptgeschäftsführer Gregor Berghausen: "Der Fachkräftemangel ist, wie auch unsere letzte Konjunkturumfrage zeigt, für Unternehmen zum größten Geschäftsrisiko geworden. Dennoch bleiben vorhandene Fachkräftepotenziale vielfach ungenutzt, denn zahlreiche Beschäftigte mit ausländischen Qualifikationen arbeiten nicht in ihrem erlernten Beruf. Eine Lösung für dieses Dilemma ist die berufliche Anerkennung, wie die Ausstellung anschaulich zeigt."

Offiziell eröffnet wurde diese im Februar von Serap Güler, Staatssekretärin für Integration im Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen.

  • Düsseldorf : Informationen über ausländische Berufsabschlüsse

Weitere Infos zu dieser Aktion finden Interessenten online unter www.duesseldorf.ihk.de, Nr. 119106729.

(RP)