1. NRW
  2. Städte
  3. Ratingen

Ausstellung am Berliner Platz in Ratingen West

Kultur im Vorbeigehen : Neue Ausstellung im leeren Ladenlokal in Ratingen West

(jün) Künstlerin Monika Sowa hatte ihrer Kollegin Gabriele Funk das Angebot gemacht, einen Geschäftsleerstand am Berliner Platz für eine kleine Kunstausstellung zu nutzen. Funk hat Pauline Kugler eingeladen mit ihr zusammen dort auszustellen.

Die beiden bilden in Homberg eine Ateliergemeinschaft. 

Eine besondere Inspiration sind für Gabriele Funks künstlerisches Wirken das Universum und galaktische Nebel. Aus diesem Grund hat sie die aktuelle Ausstellung, auch diesem Thema gewidmet und ein kleines Universum aufgebaut. Zusätzlich hat sie zwei ihrer (eigentlich kinetischen) Objekte ausgestellt, um auch das technische Element in meiner Kunst zeigen.

Für Pauline Kugler hat Kunst immer mit ihrem Wollen zur schöpferischen Tat zu tun. Sie hat Spaß am Unscheinbaren, am kreativen Blick auf alltägliche Dinge. In diesem Fall auf Holzschuhspanner und Leisten. Schuhe waren und sind ein Statussymbol, Ausdruck von Macht und Coolness. Damit die Schuhe immer Formschön bleiben, werden diese gespannt und gepflegt. Die Schuhspanner und Leisten sind mit der Schuhmode in verschiedensten Formen hergestellt worden.

  • Im Kempener St.-Peter-Stift : Ausstellung mit Kunsthandwerk
  • Detlef Möhrstädt wollte sich bei der
    Kultur in Meerbusch : Aktion „Arbeitsplatz Kunst“ verschoben
  • Der neue Kunst- und Kulturort Schloss
    Ausstellung im Schloss Ringenberg : Kunst und Möbel fürs Schloss

Mit ihrem kreativen Blick und ihrer ungewöhnlichen Idee, hat Pauline Kugler aus Leisten verschiedenste Kunstobjekte gestaltet. Aus diesen Kunstobjekten sind Gemälde auf Leinwand entstanden, oder auch Skulpturen.