1. NRW
  2. Städte
  3. Ratingen

Ausbildungsplatzbörse der Schlüsselregion

Für die Schlüsselregion Heiligenhaus : Unternehmen stellen Ausbildungsplätze vor

Bei der Börse im Berufskolleg Niederberg in Velbert können sich Jugendliche am Samstag, 5. Februar, informieren. Neben Betrieben sind auch zwei Hochschulen dabei.

(RP) Im Sommer ist die Schulzeit vorbei – und womit geht es dann weiter? Ausbildung oder Duales Studium? In einem kaufmännischen oder technischen Beruf? Auf der Ausbildungsbörse der Schlüsselregion am Samstag, 5. Februar, im Berufskolleg Niederberg in Velbert werden von 10 bis 13 Uhr die wichtigsten Fragen rund um den Berufseinstieg beantwortet. Dabei gilt 3G und FFP2-Maskenpflicht.

Die Schlüsselregion hat im Bereich Ausbildung viel zu bieten. Über 100 Ausbildungs- und Duale Studienplätze in den regionalen Unternehmen mit Start im Sommer 2022 haben die Jugendlichen zur Auswahl. Auf der Ausbildungsbörse der Schlüsselregion im Berufskolleg Niederberg an der Langenberger Straße 120 in Velbert sind mehr als 30 Unternehmen vertreten, darunter sowohl kleine Familienbetriebe als auch internationale mittelständische Unternehmen. Sie alle suchen Azubis und geben aus erster Hand Auskunft über ihre freien Ausbildungs- und Dualen Studienplätze. Auch zwei Hochschulen sind dabei.

Schon im Vorfeld finden sich alle verfügbaren Ausbildungsstellen und Informationen zu ausstellenden Unternehmen, Berufen und Dualen Studienplätzen unter ausbildung-schluesselregion.de.

  • Bürgermeisterin Britta Schulz (r.) und Wirtschaftsförderer
    „top4thejob“ : Digitale Ausbildungsbörse in Kalkar soll ausgebaut werden
  • Berufsberatung im Rhein-Kreis Neuss : Tipps zu Ausbildung und Berufsbildern
  • Krefelds vier Berufskollegs, wie dieses hier
    Vier Berufskollegs in Krefeld : Anmeldephase für die Berufskollegs ab 29. Januar

Nach der Schule direkt in eine Ausbildung oder ein Duales Studium zu starten hat viele Vorteile. Zum Beispiel bekommt man ein Ausbildungsgehalt. Aber was ist eigentlich der Unterschied zwischen einem Werkzeug- und einem Verfahrensmechaniker? Welche Fähigkeiten und Interessen muss ich für die verschiedenen Ausbildungsberufe mitbringen? Auf der Ausbildungsbörse der Schlüsselregion e.V. werden alle Fragen rund um Berufsbilder, Bewerbungsverfahren sowie den Ablauf der Ausbildung von Ausbildungsleitern und Auszubildenden direkt beantwortet.

Jugendliche, die sich schon im Vorfeld der Veranstaltung auf einen Ausbildungsberuf festgelegt haben, können bei den Betrieben nach dem ersten persönlichen Kontakt auch direkt ihre Bewerbung abgeben. Die große Auswahl an kaufmännischen und technischen Ausbildungsplätzen und Dualen Studiengängen spricht dabei Schüler mit allen Schulabschlüssen an.

Neben den Jugendlichen sind natürlich auch ihre Eltern willkommen. Sie sollten den Jugendlichen bei den Gesprächen aber den Vortritt lassen.