Ausbildung: Alles über Berufschancen bei der Polizei NRW

Ausblidung : Alles über Berufschancen bei der Polizei NRW

Info-Veranstaltung bei der Kreispolizei in Mettmann.

(RP) Auch im Jahr 2019 führt die Kreispolizeibehörde Mettmann weiterhin ihre speziellen Beratungsangebote für polizeiinteressierte junge Menschen durch. Neben den schon seit Jahren bekannten und bei berufsinteressierten jungen Menschen sehr beliebten „INFO-Runden“, nutzt die Personalwerberin der Kreispolizeibehörde Mettmann, Polizeihauptkommissarin Nicole Rehmann, natürlich auch jede andere passende Gelegenheit, um zielgerichtet Werbung für einen Berufseinstieg bei der Polizei des Landes NRW zu machen.

Zum vierten Mal in diesem Jahr kommt die sympathische Hauptkommissarin am nächsten Donnerstag, 11. April 2019, 16.30 Uhr, erneut ins Berufs-Informations-Zentrum (BIZ) der Agentur für Arbeit, an der Marie-Curie-Straße 1-5 in Mettmann. Rehmann informiert ausführlich über alle Facetten des Polizeiberufs. Begleitet werden diese Einblicke in die polizeiliche Berufswelt natürlich mit allen wichtigen Informationen über das Bewerbungs- sowie das mehrtägige Auswahlverfahren der Polizei im Land NRW. Eingeladen zu dieser Veranstaltung sind berufsinteressierte Frauen und Männer aus dem gesamten Kreisgebiet und darüber hinaus. Interessant kann für einige Bewerberinnen und Bewerber auch weiterhin die Tatsache sein, dass nach der aktuellen Berufsbildungshochschulzugangsverordnung (BBiHZV) auch ein Studium an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung NRW nicht mehr zwingend an das Abitur oder die volle Fachhochschulreife gebunden ist.

Mehr von RP ONLINE