Heiligenhaus: Am Montag Streik in zwei Kitas

Heiligenhaus : Am Montag Streik in zwei Kitas

Notbetreuung im Familienzentrum Löwenzahn und im Steppkeshaus.

Zu Beginn des Streiks in den Kitas lagen dem Heiligenhauser Jugendamt nach eigener Mitteilung zunächst keine Hinweise darauf vor, dass es zu streikbedingten Schließungen der kommunalen Kindertagesstätten kommen würde. Entsprechend haben auch alle Kindertagesstätten in der laufenden Woche im normalen Betrieb gearbeitet. Das ändert sich kommende Woche. Für Montag, 18. Mai, haben jetzt die Mitarbeiter von zwei Kindertagesstätten, nämlich des Familienzentrums Löwenzahn und der Kindertagesstätte Steppkeshaus, angekündigt, in den Streik zu treten.

"Diese Ankündigung bezieht sich bislang nur auf den 18 .Mai", teilt Fachbereichsleiter Thomas Langmesser mit. Die Elternschaft beider Einrichtungen habe verständnisvoll auf die Streikankündigung reagiert, so Langmesser weiter. Seitens des Jugendamtes konnte für beide Einrichtung eine Notbetreuung eingerichtet werden, um die Familien, die keine Möglichkeit zur Betreuung ihrer Kinder selbst organisieren können, zu versorgen.

(RP)
Mehr von RP ONLINE