Heiligenhaus: Agentur sucht Fahrer für den Bürgerbus

Heiligenhaus: Agentur sucht Fahrer für den Bürgerbus

Ehrenamtliche können sich in Heiligenhaus in rund 50 Organisationen engagieren.

Ohne Ehrenamtliche wäre auch in Heiligenhaus vieles nicht möglich. Die HARFE (Heiligenhauser Agentur für das Ehrenamt) bündelt und fördert das freiwillige und ehrenamtliche Engagement in der Stadt. Beispielhaft sucht die HARFE aktuell Freiwillige für verschiedene Bereiche.

Einige Schulen im Heiligenhauser Stadtgebiet suchen beispielsweise tagsüber erfahrene und geeignete Lernhilfen für den regelmäßigen Einsatz.

Und auch der Bürgerbusverein sucht Verstärkung, das heißt, geeignete Fahrer. Im Jahr 2012 wurde der Linienbetrieb offiziell aufgenommen. Der Bus fährt in einer jeweils vierstündigen Vormittags- und Nachmittagsschicht mit nur ehrenamtlich engagierten Fahrern.

Nahezu jeder kann Bürgerbusfahrer werden, denn es wird nur der EU-Führerschein B (beziehungsweise "alte" Klasse 3) benötigt, und das Mindestalter liegt bei 21 Jahren. Außerdem erfolgt eine medizinische Untersuchung bei der Rheinbahn und eine kurze Probefahrt.

Eine weitere Möglichkeit, sich ehrenamtlich zu engagieren gibt es bei der Tafel. Die sucht für mittwochs Fahrer, die körperlich belastbar sein sollten. Außerdem suchen die Senioren- und Pflegezentren im Stadtgebiet Freiwillige für Besuchsdienste und Begleitungen.

  • Düsseldorf : "Ehrenämter gehören zur DNA von Düsseldorf"

Das Stadtmarketing (Arbeitskreis Kultur & Gesellschaft) sucht Menschen, die sich aktiv in Planung und Durchführung von Veranstaltungen und sonstigen Aktivitäten einbringen. Und die evangelische Kirchengemeinde sucht für den Kinderkochbus Unterstützung mit Kochkenntnissen.

Etwa 50 weitere Organisationen, Institutionen und Vereine in Heiligenhaus bieten ebenfalls Möglichkeiten für freiwilliges Engagement an, angefangen bei A wie Arbeiterwohlfahrt bis V wie Verein der Freunde und Förderer der VHS Velbert/ Heiligenhaus.

Freiwillige entscheiden selbst über ihren zeitlichen Aufwand und stehen unter Versicherungsschutz. Auch Institutionen, die freiwilliges Engagement anbieten, werden in die Vermittlungskartei aufgenommen.

Auskünfte erteilt Ralf Jeratsch, HARFE - Heiligenhauser Agentur für das Ehrenamt in der Stadtverwaltung Heiligenhaus, Hauptstraße 157, Telefon 02056 13502 oder auch unter der Internetadresse "http://213.179.128.67/probuerger/pb600_heiligenhaus/public/produkt_detail.cfm?Produkt_ID=437". Dort können Interessierte auch nachlesen, welche Ehrenämter genau die einzelnen Institutionen anbieten.

Wöchentlich wird für Interessierte eine Sprechzeit in der Innenstadt angeboten, und zwar immer dienstags in der Zeit von 15 Uhr bis 17 Uhr im Info-Punkt der Diakonie am Kirchplatz.

(jün)
Mehr von RP ONLINE