Ratingen: Ab Dienstag: Nur eine Spur auf der Autobahn 44

Ratingen: Ab Dienstag: Nur eine Spur auf der Autobahn 44

Die Straßen-NRW-Autobahnniederlassung Krefeld erneuert ab Dienstag, 3. April, die Fahrbahnen auf der A44 in Fahrtrichtung Düsseldorf zwischen der Anschlussstelle Ratingen-Schwarzbach und dem Tunnel Reichswaldallee. Das teilt der Landesbetrieb mit.

Das Ende der rund drei Wochen dauernden Arbeiten ist für das Wochenende 22./23. April geplant. Dem Autofahrer steht bis dahin nur ein Fahrstreifen zur Verfügung, von Staus ist nach dem Schulferienende also auszugehen.

Je nach Baufortschritt führt der verengte Fahrstreifen links- oder rechtsseitig an der Baustelle vorbei. Gleichzeitig ist die Auffahrt der Anschlussstelle Ratingen-Schwarzbach in Richtung Düsseldorf gesperrt. Die Umleitung ist über die benachbarte Anschlussstelle Ratingen-Ost ausgeschildert.

  • Meerbusch : A44-Tunnel: Lkw mit Schneeräumer umgekippt

Die Erneuerung der Fahrbahn auf der Gegenrichtung in Fahrtrichtung Velbert, zwischen dem Tunnel und der Anschlussstelle Ratingen-Schwarzbach, ist für den August, während der Sommerferien, geplant.

(RP)
Mehr von RP ONLINE