Ratingen: 250 Mieter der LEG nach Rohrbruch ohne Heizung

Ratingen: 250 Mieter der LEG nach Rohrbruch ohne Heizung

Ein Heizungsrohrbruch in einem LEG-Haus an der Erfurter Straße 21 hat seit Dienstag kurzzeitig bis zu 250 Mieter in sieben LEG-Gebäuden an der Erfurter und der Stendaler Straße in Ratingen genervt. Die LEG verteilte Heizlüfter.

Nach Angaben von LEG-Sprecher Mischa Lenz habe man bis Mittwoch alle Häuser bis auf acht Wohnungen (Stendaler Straße 21) wieder anschließen können: "Unser Dienstleister arbeitet mit Hochdruck." Es seien Heizlüfter verteilt worden. Die Stromkosten würden auf Anfrage von der LEG geschätzt und erstattet.

Annette von Daak vom Mieterverein in Ratingen sprach von "Wohnwertbeeinträchtigung", die unter Umständen eine Mietminderung erlaube. Infos unter www.mieterverein-duesseldorf.de.

(JoPr)