Ratingen 19-Jähriger schlief am Steuer ein

Ein 19-jähriger Autofahrer hat am frühen Sonntagmorgen in Ratingen einen Unfall verursacht, weil er kurz am Steuer eingeschlafen war. Er überfuhr eine Querungshilfe, fuhr dann gegen einen Zaun und stieß schließlich gegen einen Ampelmast.

(ots/jco)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort