1. NRW
  2. Städte
  3. Radevormwald

Wie Dorfvereine im Oberbergischen Kreis kreativ planen können

Leben im Oberbergischen Kreis : Wie Dorfvereine kreativ planen können

Der Dorfservice Oberberg lädt zur kostenlosen Online-Veranstaltung „Durchstarten trotz Corona – mögliche Aktionen in Dorfvereinen 2022“ ein – und zwar für Dienstag, 25. Januar, um 18 Uhr.

Viele (Dorf-)Vereine sind auch in der Corona-Pandemie weiterhin kreativ und wollen auch in diesen herausfordernden Zeiten ein attraktives Angebot für ihre Ortschaft bereithalten. Hier setzt der Dorfservice Oberberg des Oberbergischen Kreises mit seinem Online-Angebot an, Ideen zu präsentieren, die Altbekanntes aufgreifen und in ein neues Format verwandeln oder auch Impulse geben. Die Veranstaltung findet über Zoom statt.

Auch unter den Bedingungen der Corona-Pandemie ist es möglich, Veranstaltungen zu planen. Wie wäre es zum Beispiel, ein Karnevalsspiel im Dorf zu veranstalten? Oder im Frühjahr, etwa zu Ostern, eine Aktion im Ort zu starten, bei der alle Dorfbewohnerinnen und Dorfbewohner mitmachen können? Der Dorfservice Oberberg lädt alle interessierten Vertreter von Dorfgemeinschaften zu der kostenlosen Online-Veranstaltung „Durchstarten trotz Corona – mögliche Aktionen in Dorfvereinen 2022“ ein, und zwar für Dienstag, 25. Januar, um 18 Uhr. Neben der Präsentation von Ideen gibt es Gelegenheit, sich über Erfahrungen auszutauschen. Dabei wird deutlich, welche Veranstaltungen unter Corona-Bedingungen funktioniert haben und welche Formate sich weniger eignen.

Nachfragen zu Angebot und Anmeldungen nimmt Gabriele May vom Dorfservice Oberberg gerne entgegen: telefonisch unter 02261 886132 oder auch per E-Mail: gabriele.may@obk.de

(s-g)