Radevormwald: Weihnachtsverlosung - 50 000 Lose ausgegeben

Radevormwald : Weihnachtsverlosung - 50 000 Lose ausgegeben

Glückliche Gewinner gab's am Samstag wieder reichlich. Bei der zweiten Zwischenverlosung der Weihnachtsverlosung zog Beate Linek 18 Gewinner, die jeweils einen 20 Euro-Einkaufsgutschein erhalten.

Die Gewinne können ab sofort gegen Vorlage des Loses bei der Sparkasse, Hohenfuhrstraße, abgeholt werden. Gewonnen haben die Lose 231227, 232705, 234386, 251131, 254730, 257634, 279917, 290257, 299689, 299810, 307675, 339229, 342776, 344780, 351401, 354036, 357308 und 359769.

Die nächste Zwischenverlosung findet am Samstag, 10. Dezember, ab 12.30 Uhr im Geschäft "Tasche & Co", Kaiserstraße 74, statt. Wie Michael Evang von der Werbegemeinschaft mitteilt, erfreut sich die Weihnachtsverlosung wieder großer Beliebtheit. Seit dem ersten Ausgabetag am 6. November wurden bereits mehr als 50 000 Lose von den 54 teilnehmenden Geschäften in Umlauf gebracht. Hauptpreis ist ein Mitsubishi Colt vom Autohaus Harnischmacher. Insgesamt werden in den Wochen rund um Weihnachten Gewinne im Wert von über 14 000 Euro verlost.

Weihnachtsmarkt wird eröffnet

Nur noch wenige Tage, dann endlich öffnet auch der Weihnachtsmarkt vom 9. bis 12. Dezember für vier Tage seine Pforten. Schon ab Donnerstag wird das der Verkehr zu spüren bekommen, denn die Bischof-Bornewasser-Straße wird ab 14 Uhr, bis Montag, 12. Dezember, 21 Uhr, unter Aufhebung der Einbahnregelung gesperrt. Vor dem Möbelhaus Schaub, Kaiserstraße 87, ist bereits ab Mittwoch, 7. Dezember, 10 Uhr, wegen der Bühne, die an dieser Stelle aufgebaut wird, das Halten und Parken verboten. Auch auf der Kaiserstraße vom Markt bis zur Einmündung Bischof-Bornewasser-Straße ist ab Mittwoch, 10 Uhr, wegen des Aufbaus des Marktes und dem damit verbundenen Sperren der Einstellplätze kein Parken möglich.

Los geht's am Freitag, 15 Uhr, mit einer Aufführung der Wuppertaler Puppenbühne im Mehrzweckraum des Bürgerhauses. "Wie der kleine Elefant zu seinem Rüssel kam" heißt das Stück — Eintritt: 2,50 Euro, Einlass ab 14.30 Uhr (mit Nikolausstunde). Der Weihnachtsmarkt wird um 18 Uhr durch Bürgermeister Dr. Josef Korsten und mit der Siedlerkapelle Herbeck eröffnet. Ab 18.45 Uhr singt der Radevormwalder Popstars-Kandidat Aytug Gün.

Samstag ab 14 Uhr, Sonntag ab 13 Uhr und Montag ab 15 Uhr gibt es jede Menge Musik und Unterhaltung auf der Bühne.

(RP)
Mehr von RP ONLINE