1. NRW
  2. Städte
  3. Radevormwald

Radevormwald: Weihnachtsmarkt startet auf der BM-Bühne

Radevormwald : Weihnachtsmarkt startet auf der BM-Bühne

Premiere feiert der 44. Weihnachtsmarkt von Freitag bis Montag, 12. bis 15. Dezember, auf der neu gestalteten Kaiserstraße im Bereich vom Marktplatz bis zum Schlossmacherplatz. Auf der Kaiserstraße in Höhe von Möbel Schaub steht die Bühne der Bergischen Morgenpost für das umfangreiche Bühnenprogramm.

Traditionell eröffnet wird der Markt am Freitag um 15 Uhr im Mehrzweckraum des Bürgerhauses am Schlossmacherplatz mit der Wuppertaler Puppenbühne der Gebrüder Labbé mit dem Stück "Angsthase, Pfeffernase". Nach dem Puppentheater kommt der Weihnachtsmann mit Geschenken für die kleinen Besucher zu Besuch.

Um 18 Uhr eröffnen der Bürgermeister und die "Radevormwalder Musikanten" den Weihnachtsmarkt offiziell. Um 19.15 Uhr tritt der Posaunenchor Remlingrade auf.

Der Samstag startet um 15 Uhr musikalisch mit dem Musikzug der Feuerwehr, ehe um 16 Uhr der Chor der Freien evangelischen Gemeinde Grafweg auftritt.

Am Sonntag, 13 Uhr, dürfen sich die Besucher auf den Auftritt des Bergischen Blasorchesters freuen, ab 14 Uhr treten die Kinder des Familienzentrums Kottenstraße auf, und um 15 Uhr folgen "Peter Weisheit & The Dixie Tramps".

Der Gospelchor der Lutherischen Kirchengemeinde singt um 16.30 Uhr auf der Bühne der BM und gibt nach dem Auftritt ein Adventskonzert in der Lutherischen Kirche an der Burgstraße - zusammen mit dem Paul-Gerhardt-Chor, Orgelbegleitung und Saxofon. Auf der Bühne der BM tritt derweil ab 18 Uhr das Weihnachtsduo "Ron & Ron" auf.

Neben den üblichen kulinarischen Genüssen zum Verzehr vor Ort oder zum Verschenken werden Schmuck, Geschenkartikel, Schals, Patchwork- und Quiltarbeiten nebst Zubehör, Taschen, Strickmützen und Hüte, Armbänder und Ketten, Bücher, Zeitschriften und Tonträger angeboten. Außerdem gibt es eine Verlosung.

Die Bergische Morgenpost ist auch in diesem Jahr mit einem eigenen Infostand mit Bücherverkauf vertreten. Für die Kleinen steht der Kinderkettenflieger des Radevormwalder Schaustellers Dirk Schäfer auf dem Marktplatz. Neben einigen Marktprofis nehmen auch etliche Kindergärten und Vereine am Weihnachtsmarkt teil.

Die Freiwillige Feuerwehr der Löschgruppe Herbeck stellt ihr Spülmobil zur Verfügung. Weihnachtsbäume und Tannengrün zum Ausschmücken der Stände werden von Kirschsiepers aus Jakobsholt gestellt.

(RP)