Radevormwald: Überfall auf Spielhalle

Radevormwald : Überfall auf Spielhalle

Zwei unbekannte Männer haben am frühen Montagmorgen gegen 2 Uhr eine Spielhalle in der Kaiserstraße überfallen. Beide waren mit schwarzen Sturmhauben maskiert. Während einer der Täter drei anwesende Gäste mit einer Pistole bedrohte, machte sich der andere an der Kasse zu schaffen. Als er dabei eine Alarmanlage auslöste, flüchteten die Männer. Die Angestellte befand sich zum Zeitpunkt des Überfalls in einem Nebenraum. Einer der Zeugen verfolgte die Täter und konnte beobachten, wie sie in der Uelfestraße 2 in ein Auto einstiegen und sich mit hoher Geschwindigkeit in Richtung Uelfe-Wuppertal-Straße entfernten. Beide Täter sollen etwa 20 bis 30 Jahre alt und schlank sein. Sie waren zudem etwa 1,75 Meter groß und trugen schwarze Kleidung. Einer der Männer hatte eine Pistole, der andere einen Elektroschocker.

Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Gummersbach, Tel. 02261 81990.

(RP)
Mehr von RP ONLINE