Radevormwald: Trickdiebstahl - Mann mit blauem Verband gesucht

Radevormwald : Trickdiebstahl - Mann mit blauem Verband gesucht

Mit einem gemeinen Trick erbeuteten zwei unbekannte Männer am vergangenen Montag bei einer 82-Jährigen aus der Hölterhofer Straße deren Schmuck. Einer der Männer hatte gegen neun Uhr am Morgen bei der Frau geklingelt und von einem Todesfall berichtet, über die er Nachbarn des Opfers unterrichten wolle. Diese seien aber nicht da, und er bat die Geschädigte, ein paar Daten und seine Telefonnummer zu notieren. Während der Mann die 82-Jährige dann in das Esszimmer begleitete, schlich sich ein zweiter Täter in das Schlafzimmer und erbeutete dort Schmuck. Bei einem Gespräch mit den Nachbarn stellte sich die Geschichte schnell als Schwindel heraus.

Beschrieben wird der Mann als etwa 40 Jahre alt und zwischen 170 bis 180 cm groß. Er hatte ein rundliches Gesicht, eine Glatze und den linken Arm auffällig mit einem blauen Verband versehen. Zu dem zweiten Täter, der mit dem Verdächtigen zusammen gesehen wurde, liegt keine Beschreibung vor.

Hinweise zu verdächtigen Personen erbittet die Kriminalpolizei Wipperfürth unter Tel. 02261 81990.

(wos)
Mehr von RP ONLINE