1. NRW
  2. Städte
  3. Radevormwald

Radevormwald: THG sucht Popstars von morgen

Radevormwald : THG sucht Popstars von morgen

Die fünften Klassen des nächsten Schuljahres am Gymnasium bekommen einen neuen Profilkursus "Popband". Das Theodor-Heuss-Gymnasium kooperiert hierfür mit der Radevormwalder Musikschule. Wie es sich für eine Band gehört, werden die Instrumente E-Gitarre, E-Bass, Keyboard, Schlagzeug und Gesang angeboten.

Das neue Angebot will die Schule den Eltern und zukünftigen Schülern am 9. Juli um 16 Uhr in der Schulaula im Detail vorstellen.

"Aktuell ist außer den Gesangsgruppen nichts größeres im Angebot", sagt Musiklehrerin Kristina Gellissen. Mit dem neuen Kursus wolle man ein Angebot schaffen, zu dem möglichst viele Schüler Zugang finden. "Wir haben uns die Frage gestellt: ,Was können wir für die Erprobungsstufe anbieten?'", sagt Gellissen. Popmusik sei für viele Schüler interessant. "Die Kooperation mit der Musikschule kommt uns da sehr entgegen." Das Gerüst sei aber kein starres, den Unterricht am Instrument wollen die Lehrer sehr individuell gestalten. "Am Anfang steht ein Einführungskurs, etwa um das Rhythmusgefühl zu schulen", sagt Gellissen. Die Schüler sollen ihre Instrumente in der Gruppe erlernen, so können sie sich am Sitznachbarn orientieren. Später, wenn Auftritte anstünden, stehe niemand alleine auf der Bühne. "In der Gruppe ist sowas leichter", sagt die Musiklehrerin.

Die Schule plane zwei Stunden pro Woche für den neuen Profilkursus ein. Eine für den Unterricht am Instrument und eine für die Bandproben. Gespielt werden soll aktuelle Popmusik, in Abstimmung mit der Musikschule. Diese stellt die Lehrer für den Gitarren- und Gesangsunterricht. "Einige Leihinstrumente werden laut Schulleiter Matthias Fischbach-Staeding zur Verfügung gestellt und können zum Üben mit nach Hause genommen werden. Die Teilnahmegebühr beträgt 25 Euro pro Monat, die Leihinstrumente sind darin bereits enthalten. Am Begrüßungstag der neuen Fünftklässler bekommen alle Schüler ein Paket mit den Informationen und Anmeldeunterlagen für den neuen Kursus. Bei Fragen und Interesse können Interessierte das Gymnasium unter Tel. 02195 929890 oder E-Mail sekretariat@thg-radevormwald.de oder die Musikschule kontaktieren, Tel. 02195 932176 oder E-Mail info@radevormwalder-musikschule.de

Mo. 9. Juli, 16 Uhr, Begrüßungstag , Aula des Gymnasiums., Hermannstraße 23

(chal)