Gottes Bodenpersonal: Torsten Wolter führt den Kreiskatholikenrat Oberberg

Gottes Bodenpersonal: Torsten Wolter führt den Kreiskatholikenrat Oberberg

RADEVORMWALD (kron) Vor vier Jahren hat sich der Kreiskatholikenrat Oberberg gegründet mit dem Ziel: "Der katholischen Kirche in Oberberg ein Gesicht geben". Jetzt bekommt der Rat erst einmal selbst ein neues Gesicht. Bei der Vollversammlung wurde der bisherige zweite stellvertretende Vorsitzende Torsten Wolter zum neuen ersten Mann des Katholikenrats gewählt. "Wir vertreten rund ein Drittel der Bevölkerung Oberbergs und wollen dieser weiterhin eine Stimme geben, um bei Entscheidungen unser katholisches Verständnis einzubringen", kündigte Wolter für seine vierjährige Amtszeit an.

RADEVORMWALD (kron) Vor vier Jahren hat sich der Kreiskatholikenrat Oberberg gegründet mit dem Ziel: "Der katholischen Kirche in Oberberg ein Gesicht geben". Jetzt bekommt der Rat erst einmal selbst ein neues Gesicht. Bei der Vollversammlung wurde der bisherige zweite stellvertretende Vorsitzende Torsten Wolter zum neuen ersten Mann des Katholikenrats gewählt. "Wir vertreten rund ein Drittel der Bevölkerung Oberbergs und wollen dieser weiterhin eine Stimme geben, um bei Entscheidungen unser katholisches Verständnis einzubringen", kündigte Wolter für seine vierjährige Amtszeit an.

Bevor es aber an die Zukunftsplanungen ging, blickten die Mitglieder des Rates auf die Arbeit der vergangenen Jahre zurück. Der bisherige Vorsitzende Lars Niemczewski zeigte sich sehr zufrieden und fand, dass man in "in Kirche und Gesellschaft gut mitgemischt" habe. Sei es zur Bischofssynode, zu den damaligen Silvesterereignissen in Köln oder zum Thema Demokratie im Vorfeld der Landtagswahlen - der Kreiskatholikenrat habe seine Stimme erhoben und Stellungnahmen abgegeben. Kreisdechant Christoph Bersch dankte Niemczewski und den weiteren scheidenden Vorstandsmitgliedern: "Ihr habt mit Eurem Wirken der katholischen Kirche im Oberbergischen Kreis ein Gesicht gegeben. Damit hat man uns Katholiken stärker wahrgenommen."

  • Hückeswagen : Neuer Vorsitzender im Katholikenrat

Neben Wolter komplettieren den neuen Vorstand Jorg Nürmberger, der in seinem Amt als 1. stellvertretender Vorsitzender bestätigt wurde, und Doris Widdel als 2. stellvertretende Vorsitzende. Daneben gibt es noch acht Beisitzer.

Gemeinsam wollen sie das schon laufende Kalenderjahr unter dem Motto "Werte Update" gestalten. "Unser Ziel ist es unter anderem klar gegen rechte Gesinnung politisch Stellung zu beziehen und für demokratische und unsere "guten" christlichen Werte einzustehen", sagte Wolter.

(RP)