Ehrensache: Stefan Mazur erhält Ehrenamtspreis von Tuspo 1883

Ehrensache: Stefan Mazur erhält Ehrenamtspreis von Tuspo 1883

RADEVORMWALD (mba) Der Turn- und Sportverein Dahlhausen 1883 (Tuspo) vergibt auch in diesem Jahr wieder seinen Ehrenamtspreis. Passend zum Internationalen Tag des Ehrenamtes gab der Verein den Preisträger bekannt: Stefan Mazur. Der 43-Jährige wird damit Nachfolger von Rudi Gerk.

RADEVORMWALD (mba) Der Turn- und Sportverein Dahlhausen 1883 (Tuspo) vergibt auch in diesem Jahr wieder seinen Ehrenamtspreis. Passend zum Internationalen Tag des Ehrenamtes gab der Verein den Preisträger bekannt: Stefan Mazur. Der 43-Jährige wird damit Nachfolger von Rudi Gerk.

Die Auszeichnung geht jährlich an ein in dem jeweiligen Jahr besonders engagiertes Vereinsmitglied - und das bereits zum zwölften Mal. Im kommenden Jahr wird die Auszeichnung auf der Jahreshauptversammlung offiziell vergeben.

  • Radevormwald : Tuspo Dahlhausen eröffnet die Saison mit Sport-Tag

Bei einer Werbeaktion des Vereins an der GGS Wupper wurde Mazur im Jahr 2013 von Tuspo-Jugendleiter Günter Schmidt für die Vereinsarbeit gewonnen. Den Schritt in den Club machte Mazur damals mit seinen Kindern Felicitas und Vincent. Anschließend arbeitete er ehrenamtlich als Übungsleiter bei den E-Junioren, half bei Turnieren und Festen. Stefan Mazur stellte außerdem beim 15. Adventsmarkt am Pfarrheim der katholischen Gemeinde St. Josef Vogelsmühle am vergangenen Wochenende seinen Firmentransporter zur Verfügung und stiftete eine Küchenzeile für den Vereinsraum auf der Brede.

(RP)