Politisch: Iris Tietz stellt sich Rader CDU vor

Politisch: Iris Tietz stellt sich Rader CDU vor

RADEVORMWALD (trei) Iris Tietz, die neue Kreisgeschäftsführerin der CDU Oberberg, nutzte zuletzt die Mitgliederversammlung der Radevormwalder CDU, um sich und ihre Arbeit vorzustellen. Die neue Geschäftsführerin ist die Nachfolgerin der langjährigen Geschäftsführerin Margit Ahus, die vor einigen Monaten in den Ruhestand gegangen ist. Iris Tietz, die aus dem Oberbergischen Kreis stammt, will die Kommunikation innerhalb der CDU des Kreises verbessern und digitalisieren.

RADEVORMWALD (trei) Iris Tietz, die neue Kreisgeschäftsführerin der CDU Oberberg, nutzte zuletzt die Mitgliederversammlung der Radevormwalder CDU, um sich und ihre Arbeit vorzustellen. Die neue Geschäftsführerin ist die Nachfolgerin der langjährigen Geschäftsführerin Margit Ahus, die vor einigen Monaten in den Ruhestand gegangen ist. Iris Tietz, die aus dem Oberbergischen Kreis stammt, will die Kommunikation innerhalb der CDU des Kreises verbessern und digitalisieren.

"Die Portokosten sind in unserer Region extrem hoch. Wir müssen Kommunikationsmittel, wie E-Mails und Facebook noch mehr nutzen", kündigte sie den Mitgliedern in Radevormwald an. Denen bescheinigte sie eine sehr engagierte Arbeit in der vergangenen Zeit. Diese möchte sie aus Sicht des Kreises weiter unterstützen.

(trei)