Politisch: Engelmeier (SPD) im Bundesvorstand

Politisch: Engelmeier (SPD) im Bundesvorstand

OBERBERG (rue) Beim am Samstag zu Ende gegangenen Bundesparteitag der SPD ist Michaela Engelmeier aus Engelskirchen im ersten Wahlgang mit 339 Stimmen (58,65 Prozent der gültigen Stimmen) als Beisitzerin in den Parteivorstand der SPD gewählt worden.

Nach einer intensiven Debatte zum Leitantrag des Parteivorstandes stimmte der Parteitag der Führung von ergebnisoffenen Gesprächen zur Regierungsbildung mit der CDU zu. Die beiden stimmberechtigten Delegierten der oberbergischen SPD, Michaela Engelmeier als Mitglied des Parteivorstandes und der Kreisvorsitzende Thorsten Konzelmann, schlossen sich diesem Beschluss an.

(RP)