Radevormwald: Stadt soll 2018 neue IT-Struktur erhalten

Radevormwald: Stadt soll 2018 neue IT-Struktur erhalten

Die Stadtverwaltung will im kommenden Jahr eine neue digitale Infrastruktur aufbauen. Dieses Ziel hat Bürgermeister Johannes Mans ausgegeben. Details dazu sind aber noch nicht bekannt. Überlegt wird, ob die Stadt weiter mit ihrem bisherigen Partner Civitec zusammenarbeitet. An der Civitec ist die Stadt als Teilhaber beteiligt. Das Unternehmen ist Dienstleister für Kommunen und andere öffentliche Träger.

In dieses neue System könnten verschiedene Vorgaben aufgenommen werden, darunter eine Mängelmelder-App, bei der Bürger ihre Probleme mitteilen können. Vor einer solchen Freischaltung soll geklärt werden, wer die Fragestellung bearbeitet und wie die Umsetzung in den einzelnen Ämtern erfolgen soll. Auch soll versucht werden, wurde in der Ratssitzung in dieser Woche besprochen, eine neue Beschlusskontrolle für die Ratsmitglieder aufzunehmen.

(wos)