Radevormwald: Sprayer im Parc de Château konnten flüchten

Radevormwald: Sprayer im Parc de Château konnten flüchten

Beim Spaziergang mit seinem Hund hat ein Zeuge am Montagabend zwei Sprayer im Parc de Châteaubriant an der Telegrafenstraße überrascht.

Gegen 20.15 Uhr bemerkte er zwei dunkel gekleidete Personen, die daraufhin in Richtung Kaiserstraße flüchteten. Sie hatten zuvor mit hellblauer Farbe das Gartenhaus, eine Bank und eine Gedenktafel besprüht. Dem Anschein nach mit der gleichen Farbe waren auch Namensschilder von Briefkästen eines Hauses an der Grabenstraße unkenntlich gemacht worden.

Die Tatzeit lag dort nach Angaben der Polizei zwischen 17.30 und 22 Uhr.

Hinweise an die Kriminalpolizei in Wipperfürth unter Tel. 02261 81990.

(wos)