Radevormwald: Sportplatz genehmigt

Radevormwald : Sportplatz genehmigt

Nachdem der neue Sportplatz an der Hermannstraße vor einiger Zeit grundsätzlich genehmigt worden war, sind jetzt auch die Nebenanlagen mit Flutlicht und Leichtathletikanlagen von der Kommunalaufsicht positiv bewertet worden. Das berichtete Bürgermeister Dr. Josef Korsten am Donnerstag dem Stadtrat.

Er berichtete aber auch von einem "Aber": Genehmigt ist die Anlage nur für den Jugend- und Schulsport. Sollten im organisierten Sport Vereine oder andere Gruppen den Platz für Erwachsene nutzen wollen, dann müsste die Stadt diese Gruppen an den Kosten der Anlage beteiligen. Das könnte zum Beispiel die Kosten für die Flutlichtanlage betreffen.

Details dazu habe die Kommunalaufsicht aber noch nicht mitgeteilt. "Das müssen unsere Mitarbeiter im zuständigen Fachbereich im Gespräch mit Gummersbach erst noch erfragen", sagte Korsten. Die Anlage soll in diesem Jahr geplant und im kommenden Jahr gebaut werden.

(RP)
Mehr von RP ONLINE