1. NRW
  2. Städte
  3. Radevormwald

Radevormwald: Sperrungen, Umleitungen, Festzug

Radevormwald : Sperrungen, Umleitungen, Festzug

Das Schützen- und Heimatfest von Freitag bis Montag, 8 bis 11. Juni, hat Auswirkungen auf den Verkehr. Schon seit Montag noch bis Dienstag, 12. Juni, gelten besondere Regelungen. Veranstaltungsfläche Fußgängerzone Marktplatz; Kaiserstraße vom Markt bis zur Poststraße.

Schlossmacherplatz; Hohenfuhrstraße zwischen Kotten- und Kaiserstraße; Hohenfuhrparkplatz; Ost- und Schützenstraße. Sperrungen Hohenfuhrparkplatz seit Montag, 23 Uhr, bis Dienstag, 12. Juni, 13 Uhr; Hohenfuhrstraße zwischen Kotten- und Kaiserstraße, von heute, Mittwoch, 14 Uhr, bis Dienstag, 13 Uhr; Kaiserstraße vom Marktplatz bis zur Poststraße, von heute, Mittwoch, 14 Uhr, bis Dienstag, 12. Juni, 13 Uhr; Kaiserstraße von "Alte Post" bis Markt und Weststraße, ab Nummer 13, von Freitag, 8. Juni, 21 Uhr, bis Samstag, 9. Juni, 15 Uhr. Dieser Bereich wird gesperrt, weil dort am Samstag der Wochenmarkt stattfindet - im Übergang Markt/Kaiserstraße und Markt/Weststraße; Kottenstraße hinter Einmündung zur Burgstraße an der Schrankenanlage von heute, Mittwoch, 14 Uhr, bis Dienstag, 7 Uhr. Ost- und Schützenstraße gehören zur Veranstaltungsfläche und werden ab heute, 14 Uhr, bebaut. In der Nordstadt III wird von heute, Mittwoch, 7 Uhr, bis Dienstag, 16 Uhr, zwischen Bach- und Wiesenstraße eine beidseitig befahrbare Notzufahrt eingerichtet. Umleitungen sind ausgeschildert. Linienbusse Die Linienbusse fahren in der Innenstadt von heute, Mittwoch, 11 Uhr, bis Dienstag, 13 Uhr, andere Strecken: aus Richtung Lennep oder Wuppertal zum Busbahnhof über die B 229; vom Busbahnhof nach Lennep oder Wuppertal über die Poststraße, rechts auf die Kaiserstraße, in östlicher Richtung auf die L 414 und rechts auf die B 229. Die Haltestellen Rathaus, Lindenbaumschule und Hermannstraße entfallen auf beiden Seiten. Am "Südkreuz" auf den Abbiegespuren der B 229 von der Kaiserstraße bzw. zur Dietrich-Bonhoeffer-Straße werden zwei Ersatzhaltestellen eingerichtet. Festumzug Der Festumzug zieht am kommenden Sonntag, 10. Juni, von 16 bis 17 Uhr. Der westliche Abschnitt der Blumenstraße, hinter der Einmündung Rochollstraße, wird am Sonntag in der Zeit von 15.30 bis 16.30 Uhr gesperrt. Streckenverlauf Die Schützen stellen sich im westlichen Abschnitt der Blumenstraße hinter der Einmündung Rochollstraße auf. Dann geht es rechts durch die Kaiserstraße bis zur Hohenfuhrstraße, durch die Hohenfuhrstraße bis zur Kreuzung Telegrafen-/Kaiser- und Grabenstraße, links in die Kaiserstraße, über den Marktplatz, weiter durch die Kaiserstraße, rechts in die Schlossmacherstraße, über den Schlossmacherplatz zum Bürgerhaus.

(RP)