Radevormwald: Sperrung und Umleitungen in der Nordstadt

Radevormwald: Sperrung und Umleitungen in der Nordstadt

Kanalreparaturarbeiten beginnen am kommenden Montag gegen 8 Uhr mit dem Einrichten einer Baustelle in der Nordstadt an der Ritter-von-Halt-Straße. Die Straße wird in Höhe der Hausnummer 53 komplett für den Verkehr gesperrt. Das bauausführende Unternehmen aus Kierspe rechnet mit einer Bauzeit von etwa drei Wochen, berichtete gestern Nico Gohmann, dessen Team im vergangenen Jahr auch im Bereich des Neubaugebietes Jahnplatz tätig war.

Für diese Zeit wird es Umleitungen geben müssen. Die Einfahrt in die Nordstadt I wird über die Jahn- und Friesenstraße geleitet. Die Einbahnstraßenregelung der Ritter-von-Halt-Straße zwischen den Einmündungen Friesenstraße und Rudolf-Harbig-Straße wird für die Bauzeit aufgehoben. Dadurch ist auch mit Einschränkungen beim Parken auf der Ritter-von-Halt-Straße zu rechnen.

(wos)