Radevormwald: Spaß auf Hüpfburgen für Groß und Klein

Radevormwald: Spaß auf Hüpfburgen für Groß und Klein

Bis zu 15 große Attraktionen werden am Sonntag, 8. April, in der Sporthalle I im Schul- und Sportzentrum an der Hermannstraße aufgebaut. TuSpo Dahlhausen und einige Sponsoren ermöglichen dieses besondere sportliche Event.

Spiel und Spaß stehen im Mittelpunkt, wenn am Sonntag, 8. April, erstmals ein Hüpfburgen-Event der ganz besonderen Art geboten wird. Denn zwischen 11 und 18 Uhr werden in der Sporthalle I im Schul- und Sportzentrum an der Hermannstraße bis zu 15 große Hüpfburgen aufgebaut, die für sportliche Attraktionen sorgen werden. In Zusammenarbeit mit "Hüpfburgen-Event" aus Rade, der Stadt und unter der Schirmherrschaft von Bürgermeister Johannes Mans bietet TuSpo Dahlhausen dieses wetterunabhängige Vergnügen. Toben, Spielen und Klettern - dank der Sponsoren Stadtwerke, Optik Strunk und AOK beträgt der Tagespreis für die Spiellandschaft nur zwei Euro pro Person.

Die Besucher dürfen sich nach Angaben von TuSpo-Jugendleiter Günther Schmidt auf ganz unterschiedliche Burgen und weitere Attraktionen freuen. "Es fängt mit einer mit Netzen abgesicherten Hüpfburg für die Kleinsten an. Dazu gibt es eine Piratenlandschaft mit Piratenschiff und weitere Stationen zum Thema", kündigt er an. Zum Thema "Sport" werden ein Menschenkicker, eine große Fußball-Dartscheibe sowie ein Basketballspiel aufgebaut. Wer hoch hinaus will und mutig ist, wird seine Freude an der sechs Meter hohen Kletterwand "Der Berg ruft" haben. "Mehr soll jedoch hier nicht verraten werden, denn es werden noch andere tolle Attraktionen für Spiel und Spaß sorgen", schreibt Schmidt.

Die Betreuung und Aufsicht an den Hüpfburgen übernehmen Trainer, Betreuer und Eltern von TuSpo. Sie werden dafür sorgen, dass kein Kind zu kurz kommt oder zu lange an einer Station warten muss.

Dazu kommt die AOK mit ihrem Maskottchen Jolinchen und einer Fotobox. Dort können die Mädchen und Jungen kostenlos ein Foto mit Jolinchen machen und sofort mit nach Hause nehmen.

  • Radevormwald : Tuspo Dahlhausen mit Jugendturnieren

Die Veranstalter weisen ausdrücklich darauf hin das der Spielbereich in der Halle, auch von Begleitpersonen, nur mit Hallenturnschuhen mit nicht färbender Sohle oder mit nicht rutschenden Stoppersocken betreten werden darf.

Im Foyer der Halle gibt es Speisen und Getränke: Neben Bratwurst, stehen Popcorn und Slush-Eis sowie kalte Getränke und Kaffee auf der Karte. "Wer weniger Lust auf Action hat, kann das Ganze auch von der großen Tribüne aus verfolgen", berichtet Schmidt. Die Veranstalter laden Familien aus ganz Radevormwald und den Nachbarstätten ein und hoffen auf regen Zuspruch und ein volles Haus. Mit Plakaten und Flyern wird seit Montag in vielen Geschäften, Schulen und Kindergärten zusätzlich für das Event geworben. "Kommt das Event gut bei den Familien an, ist durchaus angedacht, das Ganze zu einer jährlichen Veranstaltung werden zu lassen", teilt Schmidt mit. www.tuspo1883dahlhausen992.wordpress.com

Einen Vorgeschmack mit Bildern und Informationen zu den Hüpfburgen gibt es unter: www.huepfburgen-event.de

(RP)