Klassisches Konzert in Schwelm Ein Abend mit Mozart und Beethoven

Schwelm · Das „Agnes Quartett“ gastiert in der Reihe „Martfeld Klassik“ in Schwelms guter Stube und spielt zwei bekannte Werke der Wiener Klassik und ein zeitgenössisches Stück.

Das „Agnes Quartett“ gastiert im Rahmen der Reihe „Martfeld Klassik“ im Haus Martfeld in Schwelm.

Das „Agnes Quartett“ gastiert im Rahmen der Reihe „Martfeld Klassik“ im Haus Martfeld in Schwelm.

Foto: Veranstalter

(s-g) Zu den kammermusikalischen „Dauerbrennern“ in Schwelm und der Region gehört die Reihe „Martfeld Klassik“, die Schwelms Ehrenbürger Wilhelm Erfurt seit vielen Jahren finanziell ermöglicht. Sie hat treue Freunde und findet stets weitere neue Liebhaber.

Das Konzert zum Auftakt der neuen Saison 2023/24 im Oktober im Haus Martfeld mit Sextetten von Michail Glinka und Felix Mendelssohn-Bartholdy fand vor ausverkauftem Haus statt. Und auch das nächste Konzert am Sonntag, 10. Dezember, verspricht wieder ein glanzvolles musikalisches Ereignis. Dann nämlich darf man sich auf das weithin bekannte „Agnes Quartett“ freuen, das mit Stücken von Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791), Ernst Ludwig Leitner (geb. 1943) und Ludwig van Beethoven (1770-1827) brillieren wird. Gespielt werden Mozarts Streichquartett in d-moll KV 421, Leitners Metamorphosen nach Mozarts KV 421 und Ludwig van Beethovens Streichquartett in Es-Dur Op. 127.

Das „Agnes Quartett“ gründete sich 2020 und verschaffte sich innerhalb kurzer Zeit durch Konzerte in Deutschland und Österreich, eine CD-Einspielung und Live-Aufnahmen für den Westdeutschen Rundfunk ein eigenes Profil. Auch Konzerte an ungewöhnlichen Orten und die Zusammenarbeit mit Komponisten und Komponistinnen unserer Zeit spiegeln das wider.

Die Musikerinnen und Musiker des Agnes Quartetts sind alle auch Mitglieder in namhaften Orchestern, wie dem WDR Sinfonieorchester und dem Orchester der königlichen Oper Covent Garden London. Die Mitglieder des Quartetts sind Ye Wu und Cristian Paul Suvaiala (Violinen), Mischa Pfeiffer (Viola) und Gundula Leiter (Violoncello).

Das Konzert beginnt um 17 Uhr. Eintrittskarten gibt es im Haus Martfeld, ☏ 02336 914438, per E-Mail bzw. hausmartfeld@schwelm.de, sowie in der Stadtbücherei im Kulturhaus, Römerstraße 10. Sie kosten 16 Euro für Erwachsene, zwölf Euro für Schüler und Studierende und neun Euro für Besucher, die über einen Schwelm-Pass oder eine „Juleica“ verfügen.

(s-g)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort