1. NRW
  2. Städte
  3. Radevormwald

Samuel Koch hält eine Lesung bei der Martini-Gemeinde in Radevormwald

Martini-Gemeinde : Samuel Koch ist zu Gast bei der Martini-Gemeinde

Das Schicksal des heutigen Schauspielers und Buchautors bewegte 2010 die Nation. Bei einem Unfall in der Show „Wetten, dass?“ erlitt er eine Querschnittslähmung.

(s-g) Millionen von Fernsehzuschauern sahen zu, als Samuel Koch am 4. Dezember 2010 in der Show „Wetten, dass?“ versuchte, mit speziellen Stiefeln über ein fahrendes Auto zu springen. Drei Autos übersprang er, beim vierten Fahrzeug, das von seinem Vater gesteuert wurde, kam es zum Unfall. Koch ist seither querschnittsgelähmt. Wie sich der heute 31-Jährige nach diesem Schicksalsschlag aus dem Tief heraus kämpfte, wie er sich trotz seines Handicaps ein neues Leben aufbaute, Bücher veröffentlichte und eine Schauspielausbildung absolvierte, das hat viele Menschen bewegt und inspiriert. Koch engagiert sich regelmäßig für wohltätige Projekte, unter anderem für die „Deutsche Stiftung Querschnittslähmung“. Und er hält Vorträge und Lesungen, um Menschen Mut zu machen.

Nun wird Samuel Koch auch Radevormwald einen Besuch abstatten. In der Veranstaltungsreihe „Kirche im Gespräch“ der evangelischen Martini-Gemeinde wird er am Samstag, 22. Juni, 17 Uhr zu Gast sein. Er wird aus seinem neuesten Buch vorlesen und auch für Fragen  zur Verfügung stehen. Das Programm wird abgerundet durch Musik einer Sängerin und eines Pianisten. Daher trägt dieser Abend den Titel „Samuel Koch & Friends“.

  • Wie wär’s beispielsweise mit einem Käsekuchen?
    Kirche in Radevormwald : Gemeinde lädt zum Kuchengenuss für guten Zweck
  • Die Generalüberholung der Orgel in der
    Ausschüttung der Sparkassen-Stiftungen : 26.000 Euro für Rader Vereine
  • Die Künstlerfahnen auf dem Rondell am
    Lebensqualität in Radevormwald : Rade bietet anspruchsvolle Kunst im Stadtbild

Der Kartenverkauf für diese Veranstaltung startet in den nächsten Tagen. Voraussichtlich ab dem 13. Mai werden die Karten im Gemeindebüro, bei Lotto Wellershaus und in der Bergischen Buchhandlung erhältlich sein. Sie kosten im Vorverkauf 12 Euro (ermäßigt zehn Euro), an der Abendkasse 15 Euro (ermäßigt 12 Euro).