Radevormwald: Rotes Kreuz ehrt langjährige Aktive

Radevormwald : Rotes Kreuz ehrt langjährige Aktive

Der Ortsverein des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) in Radevormwald hat sich nun zur Jahreshauptversammlung getroffen. Der Vorsitzende Manfred Kaiser begrüßte neben 30 anwesenden Mitgliedern auch den stellvertretenden Präsidenten des DRK-Oberberg, Ralf Feldhoff. Der Ortsverband hat im vergangenen Jahr mehr als 10.000 Stunden ehrenamtliche Tätigkeit in den Bereichen Bereitschaft (3421 Stunden), Feldküche (925), Kleiderkammer (328), Handarbeitskreis (520), Blutspende (2170) und Jugendrotkreuz (3077) erbracht. Manfred Kaiser dankte im Namen des Vorstandes den Helferinnen und Helfern für den erbrachten Einsatz und das persönliche Engagement.

Im Verlauf des Abends konnten einige dieser Aktiven des Roten Kreuzes für Ihre langjährige Tätigkeit ausgezeichnet werden. Für fünf Jahre wurden Elke Rohde, Ulla Morge und Max Bredtmann geehrt. Mittlerweile seit zehn Jahren ist Michael Klever aktiv. Für 35 Jahre wurden Ingo Martin und Manfred Kaiser geehrt. 55 Jahre ist Irmgard Knetsch im DRK Radevormwald. Seit 60 Jahren ist Edeltraud Heinrich dem Roten Kreuz verbunden. Sie ist auch heute noch bei der Blutspende aktiv und betreut dort die Spender an den Entnahmebetten.

(s-g)
Mehr von RP ONLINE