Radevormwald: RBS-Judoka wird Dritte bei der DM

Radevormwald : RBS-Judoka wird Dritte bei der DM

Einen großen Erfolg, den größten ihrer Sportlerkarriere, feierte am Wochenende die Radevormwalder Judoka Laura Schwiergolik, die Mitglied der Rehabilitations- und Behinderten-Sportgemeinschaft (RBS) Hückeswagen ist. Bei Wettkämpfen im Behindertensport startet sie jedoch für den TSV Bayer 04 Leverkusen.

Bei den Internationalen Deutschen Einzelmeisterschaften im G-Judo in Berlin wurde sie am Wochenende hervorragende Dritte in der Gewichtsklasse bis 48 Kilogramm und in der Wettkampfklasse 2. "Lauras nächster Start wird bei den Special Olympics Deutschland im G-Judo vom 14. bis 18. Mai in Kiel sein", teilte RBS-Vorsitzende Brigitte Thielmit.

Zusammen mit den Mitgliedern der RBS-Judogruppe sowie den übrigen Vorstandsmitgliedern freute sie sich über die besondere Leistung von Laura Schwiergolik, die auch Mitglied im Kader des Behinderten- und Rehabilitations-Sportverband Nordrhein-Westfalen (BRSNW) ist.

(büba)