1. NRW
  2. Städte
  3. Radevormwald

Radevormwalder Gymnasium feiert 50-Jähriges

Radevormwalder Gymnasium feiert Jubiläum : Gymnasium gut aufgestellt zum Jubiläum

Das Theodor-Heuss-Gymnasium hat am Wochenende sein Bestehen seit einem halben Jahrhundert gefeiert. Bei strahlendem Wetter war der Schulhof so voll wie sonst nur selten. Auch im Inneren des Gebäudes gab es Attraktionen.

Lange war der Schulhof des Theodor-Heuss-Gymnasiums nicht mehr so voll, wie am Samstag. Ehemalige Schüler und Lehrer, Politiker und interessierte Bürger kamen an die Hermannstraße, um das Schuljubiläum zu feiern. Der Samstag wurde von allen Beteiligten genutzt, um den 50. Geburtstag der Schule zu erleben und die vielfältigen Ergebnisse der Projektwoche zu präsentieren, die in der vergangenen Woche gelaufen ist. Das Motto „Retro-Perspektive – Wege und Visionen“ fanden die Besucher an jeder Ecke wieder und konnten sich auf die weitreichenden Projekte einlassen, mit denen sich die Schüler beschäftigt haben.

Im Foyer der Schule wurden viele Kunstarbeiten gezeigt und nicht weit davon hingen viele kreative Kurzgeschichten, die von Gymnasiasten verfasst wurden. Geschrieben wurde in der Projektwoche viel, denn Schülerinnen der Mittelstufe stellten auch stolz ihr selbstgeschriebenes Krimihörbuch zu dem Titel „Tatort THG“ vor. Dass die Schüler unter der Schulleitung von Matthias Fischbach-Städing kreative Fähigkeiten erlangen, war schon oft das Aushängeschild des THG und auch an diesem Wochenende wurde die Vielfalt deutlich. In der Aula wurde am Nachmittag Theater gespielt und es gab eine Modenschau. Die Band der Musikschule sorgte für gute Stimmung und die Cheerleader begeisterte, genau wie die Hip-Hop-Gruppe. Neben diesen Projektpräsentationen wurde das Jubiläumsfest von ehemaligen Schülern und Lehrern genutzt, um endlich wieder bekannte Gesichter zu sehen, auf alte Freunde zu treffen und zu entdecken, wie sich die Schule in den Jahrzehnten verändert hat. „Wir wollen das Jubiläum nutzen, um auf uns aufmerksam zu machen, aber auch um uns bei allen Menschen zu bedanken, die diese Schule geprägt haben“, sagte der Schulleiter.

  • Radevormwald : Das Theodor-Heuss-Gymnasium wird 50
  • Radevormwald : Gymnasium feiert 50-Jähriges mit großem Jubiläumsfest
  • Meerbusch : 50 Jahre SMG: Schuljubiläum wird groß gefeiert

Teil der Projektwoche war außerdem die Aufgabe neue Lösungen für die Gestaltung des Außengeländes zu finden. Im PZ der Schule wurden Modelle ausgestellt, wie sich die Schüler ihren Schulhof in Zukunft vorstellen: Mehr Grün, mehr Abwechslung, weniger versiegelte Flächen war der allgemeine Wunsch. Welche Maßnahmen davon umgesetzt werden, ist noch nicht entschieden.

Auf dem unteren Schulhof führte die Freiwillige Feuerwehr einige Löschübungen auf und auf dem gesamten Gelände waren diejenigen unterwegs, die das Geo-Caching-Rätsel lösen wollten. An jeder Ecke gab es andere Aktionen und nostalgische Erinnerungen der 50 Jahre Schulgeschichte zu entdecken.

Das Schuljubiläum endete am frühen Abend und ließ alle Organisatoren und Besucher mit einem freudigen Gefühl zurück, denn eine gemeinsame Schulzeit ist etwas ganz Besonderes.