1. NRW
  2. Städte
  3. Radevormwald

Radevormwald Weihnachtsverlosung mit E-Bikes als Hauptgewinn

Einzelhandel in Radevormwald : Zwei E-Bikes als Hauptgewinn

Am 8. Januar werden die Hauptpreise der Weihnachtsverlosung in Radevormwald gezogen.

Die Werbegemeinschaft „Rade lebt“ organisiert auch in diesem Jahr wieder die beliebte Weihnachtsverlosung. Zu gewinnen gibt es diesmal zwei E-Bikes von der Firma Radsport Nagel. Die Corona-Krise hat die Aktion nicht geschwächt. Ganz im Gegenteil: Es wurden mehr Lose an die Einzelhändler und Dienstleister der Stadt Radevormwald verkauft als im vergangenen Jahr. Insgesamt nehmen 55 Unternehmen an der Weihnachtsverlosung teil.

Die Raiffeisenbank ist Hauptsponsor der Weihnachtsverlosung. Der diesjährige Hauptgewinn besteht aus zwei E-Bikes mit einem Wert von je 3800 Euro. Der Gewinner bekommt ein Frauen- und ein Herren-Trekking-E-Bike mit einem leistungsstarken Akku mit 630 Watt und einer Zehn-Gang-Schaltung der Firma Flyer von Radsport Nagel. Das Fahrradfachgeschäft gehört zu einem der größten Sponsoren der Verlosung und stockt den Hauptgewinn mit einem Sicherheitspaket auf. „Wir werden den Gewinner mit einem Helm und einer Schutzweste ausstatten. Außerdem gehört zu dem Gewinn die Erstinspektion beider Fahrräder“, sagt Geschäftsmanager Sven Schreiber. Die beiden Fahrräder, die der Gewinner erhalten wird, sind im Foyer der Raiffeisenbank am Schlossmacherplatz ausgestellt.

Die weiteren Hauptpreise sollen die Einkaufskraft in Radevormwald stärken. Der zweite Hauptpreis ist ein Einkaufsgutschein in Höhe von 500 Euro, der dritte bis sechste Hauptpreis ist ein Einkaufsgutschein in Höhe von 250 Euro und die Gewinner des siebten bis zehnten Hauptpreises erhalten einen Einkaufsgutschein über 100 Euro. Zusätzlich werden mehrere Sachpreise verlost.