Radevormwald: Vortragsabend in der Sparkasse "Wie tickt mein Kunde?"

Vortragsabend in Radevormwald : „Wie tickt mein Kunde?“ – Vortragsabend in der Sparkasse

Zum „Meeting Mittelstand“ lädt die Sparkasse für Mittwoch, 16. Oktober, ein. Referenten sind Verkaufstrainer Mark Remscheidt und Hochschulprofessor Marco Schwenke.

Wenn ein Verkaufstrainer und ein Hochschullehrer sich über das Thema „Wie tickt mein Kunde?“ auslassen, dann wird das sicher interessant, weil hier zwei Perspektiven aufeinandertreffen. Das dachte sich wohl auch die Sparkasse Radevormwald-Hückeswagen und hat zum „Meeting Mittelstand“ am Mittwoch, 16. Oktober, den Verkaufstrainer Mark Remscheidt und den Hochschulprofessor Marco Schwenke zu einem Vortragsabend eingeladen. „Das Beste aus zwei Welten“ sollen die Zuhörer mitnehmen. Mitveranstalter ist der Bundesverband der mittelständischen Wirtschaft (BVMW), Wirtschaftsregion Bergische-Märkische Region, Oberbergischer Kreis.

Mark Remscheidt ist seit zwölf Jahren als Verkaufstrainer aktiv. Er vermittelt Techniken, Ideen und Möglichkeiten, die im Vertriebsalltag funktionieren, Dinge, die mit dem Telefon funktionieren, die bei den Kunden funktionieren und die in Verhandlungen funktionieren.

Prof. Dr. Marco Schwenke arbeitete, forschte und lehrte am „Sales & Marketing Department“ der Ruhr Universität Bochum und an der Fachhochschule Dortmund. In seiner Doktorarbeit widmete er sich der Untersuchung von persönlichen Verkaufssituationen und Preisverhandlungen. Inzwischen ist er Professor an der University of Applied Sciences Europe in Iserlohn und unterrichtet zu den Themen Marketing, Vertrieb, Kommunikation und Strategisches Management.

Schwenke ist davon überzeugt, dass Forschung und Lehre nur im Zusammenspiel mit der beruflichen Praxis funktionieren. Deshalb ist er auch kein Professor im praxisfernen Elfenbeinturm, sondern seit neun Jahren im Marketing und Vertrieb verschiedenster Unternehmen tätig. Die Veranstaltung findet statt am Mittwoch, 16. Oktober, 17.30 Uhr, im Gebäude der Sparkasse an der Hohenfuhrstraße 19-21 in Radevormwald. Nach den beiden Referaten gibt es Gelegenheit zu einer abschließenden Diskussion und im Anschluss für persönliche Gespräche bei einem Imbiss und Getränken. Ende der Veranstaltung wird gegen 20 Uhr sein. Die Teilnahme ist kostenfrei. Allerdings ist die Zahl der Teilnehmer begrenzt, teilt die Sparkasse mit. Anmelden können sich Interessierte im Internet.
www.bvmw.de/wir-im-oberbergischen-kreis

(s-g)