Radevormwald: Viel Programm für Seniorentreff-Jubiläum

Martini-Gemeinde in Radevormwald : Seniorentreff feiert sein 20-Jähriges

Um den organisatorischen Teil kümmert sich Friedel Müller immer noch.

Vor 20 Jahren hat Friedel Müller den Seniorentreff der Martini-Gemeinde gegründet. Am Sonntag, 2. Februar, feiert er gemeinsam mit der Gemeinde das große Jubiläum der Veranstaltungsreihe, die immer noch sehr gut angenommen wird. Friedel Müller hatte die Leitung des Seniorentreffs mehr als 17 Jahre inne und hat sie dann an Pastor Florian Reinecke übergeben. Um den organisatorischen Teil kümmert sich Friedel Müller allerdings immer noch.

„Dieses Jahr bin ich auch noch für das Programm zuständig“, sagt er. Zusammen mit den Pastoren der Gemeinde hofft er, dass bis 2021 ein Nachfolger für die Organisation des Programms gefunden wird. Der Seniorentreff ist bekannt für die abwechslungsreichen Nachmittage, die regelmäßig im Gemeindehaus an der Uelfestraße stattfinden. Nach einer Andacht widmen sich die Senioren Themen, zu denen sie sich austauschen und diskutieren können. Dieses Angebot wird nicht nur von Mitgliedern der Gemeinde genutzt. „Der ökumenische Zusammenhalt wird bei uns gelebt. Zu den Veranstaltungen kommen immer zwischen 30 und 100 Teilnehmer“, sagt Friedel Müller.

Das Jubiläum beginnt am ersten Sonntag im Februar mit einem Gottesdienst unter Mitwirkung des Kirchenchores. Der Festprediger wird Pastor im Ruhestand Johannes Dress sein. Bevor er seinen Ruhestand angetreten hat, leitete er die Martini-Gemeinde und war auch der Ideengeber für den Seniorentreff. „Er wollte die Seniorenarbeit in der Gemeinde ausbauen, und so ist der Seniorentreff ins Leben gerufen worden“, sagt Friedel Müller. Das Jubiläum geht mit einem Sektempfang sowie einer Begrüßung durch Florian Reinecke im Gemeindehaus weiter. Der musikalische Frühschoppen wird von Schülern der Musikschule, dem Kirchenchor sowie der Sopranistin Heike Müller-Ring begleitet. Mit Grußworten werden sich unter anderem Bürgermeister Johannes Mans und Pastor Roland Johannes an die Gemeinde richten. Friedel Müller übernimmt nach dem Mittagessen das Programm mit einem persönlichen Rückblick auf die vergangenen 20 Jahre. „Eine Darbietung der irischen Folkloregruppe Fragile Matt wird an unsere achttägige Reise nach Irland erinnern“, sagt Friedel Müller, der für den Seniorentreff unzählige Tagestouren und Reisen organisiert hat. Zum Abschluss des Festprogramms wirft Friedel Müller einen Blick in die Zukunft des Seniorentreffs und eröffnet eine große Kaffeetafel.

Für dieses Jahr stehen wieder viele Veranstaltungen auf dem Programm. Wichtig wird unter anderem die Veranstaltung am 1. August zu den Kommunal- und Bürgermeisterwahlen.

Alle, die bei der Jubiläumsfeier dabei seien wollen, sollten sich bei Friedel Müller unter Tel. 02195 6889993 oder im Gemeindebüro unter Tel. 02195 931300 anmelden.