1. NRW
  2. Städte
  3. Radevormwald

Radevormwald: VHS Oberberg feiert 50-jähriges Bestehen

Volkshochschule Oberberg : VHS Oberberg feiert 50-jähriges Bestehen

Am 16. September 1971 begann mit einem Vortrag über das Thema Bildung das erste Semester der damals neu gegründeten Kreisvolkshochschule, der heutigen VHS Oberberg.

Am 16. September 1971 eröffnete der Leiter der Pädagogischen Arbeitsstelle des Deutschen Volkshochschul-Verbands, Hans Tietgens, mit einem Vortrag über das Thema Bildung das erste Semester der damals neu gegründeten Kreisvolkshochschule, der heutigen VHS Oberberg. Seither sorgt ein starkes VHS-Team aus hauptamtlichen Pädagoginnen und Pädagogen und Verwaltungsmitarbeitenden gemeinsam mit zwölf ehrenamtlich tätigen Abteilungsleiterinnen und -leitern in den kommunalen Außenstellen im Oberbergischen Kreis und mit vielen Honorardozentinnen und -dozenten verlässlich und engagiert für ein vielfältiges, aktuelles und nachhaltiges Weiterbildungsangebot in der Region.

50 Jahre VHS Oberberg ist ein Anlass, den Bürgerinnen und Bürgern des Oberbergischen Kreises ein ganz besonderes Herbstprogramm zu bieten Im kommenden Jubiläumssemester wird bei 50 ausgewählten Kursen die jeweils erste eingehende Anmeldung gebührenfrei sein. „Im Rahmen von gebührenfreien VHS-Kursen wird das Gartengelände der VHS in Niederseßmar zu einem naturnahen Freiluft-Bildungsort umgestaltet und in einer sechsteiligen Veranstaltungsreihe das Festjahr ‚700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland‘ aufgegriffen. Darüber hinaus hat die VHS Oberberg ihr Onlineangebot weiter ausgebaut. Als ganz besonderes Highlight wird eine semesterbegleitende Lesereihe mit namenhaften Autorinnen und Autoren angeboten“, sagt die Leiterin der VHS-Oberberg Renée Scheer.

  • Treffen bei der Volksbank (v.l.): Frank
    Geldinstitut im Oberbergischen Kreis : Volksbank Oberberg trotz Corona-Folgen zufrieden
  • Die Juristin Ingeborg Heinze, früher Gleichstellungsbeauftragte
    Bildung in Rommerskirchen : VHS startet mit Schmalspur-Programm
  • 13 Polizistinnen und zwölf Polizisten starten
    Polizei in Oberberg : Kreispolizeibehörde begrüßt Nachwuchs

Mehr Details zu diesen und vielen weiteren Veranstaltungen finden Interessierte ab Ende Juli in den Programmheften der VHS Oberberg und kurz danach auch auf der Homepage: www.vhsoberberg.de

Die VHS-Programmhefte werden ab Mittwoch, 27. Juli, in allen VHS-Außenstellen verteilt. Die Postwurfsendungen (Programme der oberbergischen Kommunen ) werden zwischen dem 30. Juli und dem 1. August zusammen mit den Werbebeilagen in die Haushalte des Oberbergischen Kreises verteilt. Am 2. August erfolgt die Freischaltung der Kursangebote auf der Homepage der VHS Oberberg. Anmeldungen für die ab dem 13. September beginnenden Veranstaltungen (Semesterstart) sind also ab dem  2. August möglich.

Info Die VHS Oberberg berät und informiert gerne telefonisch 02261 – 8190-0 oder per E-Mail info@vhs-oberberg.de und www.vhs-oberberg.de.

(s-g)