1. NRW
  2. Städte
  3. Radevormwald

Radevormwald: TV Herbeck bietet 2021 wieder Jugendfreizeit an

Sportverein in Radevormwald : TV Herbeck bietet 2021 wieder Jugendfreizeit an

In diesem Jahr ist wegen der Corona-Pandemie die Freizeit des Sportvereins ausgefallen. Doch für das kommende Jahr läuft bereits die Anmeldung – es sind noch Plätze für die Fahrt nach Friesland frei.

Auch in den Sommerferien 2021 bietet das bewährte Betreuer-Team um Freizeitleiter Stefan Berghaus wieder eine zweiwöchige Sommerfreizeit an für 24 Jugendliche im Alter von 16 bis 19 Jahre. Träger der Freizeit ist der TV Herbeck in Kooperation mit der HSG Rade/Herbeck und der Evangelischen Kirchengemeinde Elberfeld-Nord. Es geht vom 3. bis 16. Juli in ein attraktives Freizeithaus in Friesland in den Niederlanden. Für einen „all inclusive-Preis“ von 590 Euro wird den Teilnehmern ein abwechslungsreiches Programm geboten. Die Gruppe reist mit vier Kleinbussen an, die vor Ort auch maximale Beweglichkeit garantieren, so dass Ausflüge möglich. Mit dabei ist auch wieder eine Profi-Köchin.

Freizeitleiter Stefan Berghaus hat in diesem Jahr sein 30-Jähriges als Leiter von Kinder- und Jugendfreizeiten gefeiert. Und auch 2021 soll das Programm attraktiv werden, wobei der „Chill-Faktor“ nicht zu kurz kommen wird. Es sind Ausflüge an die Nordsee, nach Amsterdam und in den vermutlich spektakulärsten Achterbahnen-Park Europas geplant. Am Haus gibt es aber auch verschiedene sportliche, kreative und „sonstige“ Angebote, so dass für jeden Teilnehmer auch etwas dabei sein wird. Ein paar Plätze sind noch frei. Wer also etwas mit Gleichaltrigen erleben möchte, ist bei dieser Tour gut aufgehoben.

Weitere Infos und Anmeldemöglichkeit bei Freizeitleiter Stefan Berghaus, E-Mail: St.Berghaus@t-online.

(s-g)