Radevormwald: Stadtarchiv veranstaltet Infoabend im Bürgerhaus

Stadtarchiv in Radevormwald : Stadtarchiv lädt zum Infoabend ins Bürgerhaus

Das Stadtarchiv ist das kulturelle und rechtlich-administrative Gedächtnis der Stadt und seiner Bürger.

Das Stadtarchiv Radevormwald wird im Rahmen einer Aktion der Volkshochschule Oberberg wieder für alle Interessierten seine Arbeit vorstellen. Gelegenheit, sich mit den Möglichkeiten und den Beständen des Archivs auseinanderzusetzen, haben die Bürger am Dienstag, 14. Januar, von 19 bis 21 Uhr im Mehrzweckraum des Bürgerhauses, Schlossmacherstraße 4-5.

Das Stadtarchiv ist das kulturelle und rechtlich-administrative Gedächtnis der Stadt und seiner Bürgerinnen und Bürger. Es bietet allen die Möglichkeit, durch die Einsichtnahme in Archivgut Orientierung zu gewinnen.

Doch welche Dokumente lassen sich eigentlich in einem Stadtarchiv finden? Wie können beispielsweise die eigenen Vorfahren erforscht werden? Tatsächlich ist die Familienforschung eines der wichtigsten Tätigkeitsgebiete der Stadtarchivarin, rund die Hälfte aller Anfragen kommen zu diesen Thema. Hilfreich ist bei historischen Recherchen auch das Wissen darüber, wie die allgemeine Archivlandschaft aufgebaut ist – auch dies wird im Rahmen der Veranstaltung erläutert werden.

Diese und weitere Fragen beantwortet den Teilnehmern des Abends Diplom-Archivarin Iris Kausemann, die Stadtarchivarin in Radevormwald. An diesem Abend wird auch Zeit und Raum für diverse eigene Fragen sein. „Lernen Sie das Stadtarchiv Radevormwald kennen, denn aus der Vergangenheit zu lernen, ist heute wichtiger denn je“, teilen die Veranstalter mit. Iris Kausemann plant, mittelfristig auch Kurse anzubieten, in denen Interessierte lernen, alte Schriften wie Kurrent (deutsche Schrift) zu entziffern.

Die Teilnahme an der Infoveranstaltung ist gebührenfrei. Weitere Informationen zu Aktionen und Kursen der VHS Oberberg in Radevormwald finden Interessierte unter www.vhs-oberberg.de

Di. 14. Januar, 19 Uhr, Mehrzweckraum des Bürgerhauses, Schlossmacherstraße 4-5.

(s-g)