Radevormwald: Sommerfest in der Ortschaft Borbeck

Sommerfest in Borbeck : Feuerwehr-Sause in Borbeck ist ein Fest für die ganze Familie

Das Sommerfest in Borbeck lockte wieder viele Besucher an. Für Familien war wieder der Sonntagvormittag ein besonderer Anziehungspunkt.

Barthel Mertens ist zufrieden, denn die Sommersause seiner Feuerwehreinheit am vergangenen Wochenende war auch dieses Jahr ein Erfolg. Das dreitägige Sommerfest feiert die Einheit und Nachbarschaft Borbeck jedes Jahr und erreicht damit nicht nur die umliegenden Ortschaften, sondern auch Bewohner aus der Innenstadt. Nach dem Fassanstich am Freitagabend wurde Samstagabend zu der Musik von DJ Thomas Weber getanzt und ausgelassen gefeiert. Der Platz vor dem Gerätehaus wurde zur Partyfläche und der Grill wurde den ganzen Abend nicht kalt. „Es gab wieder unsere berühmte Currysoße und viel Auswahl an Fleisch und Würstchen.“

Das stabil gute Sommerwetter hielt auch Sonntag an und machte den Familientag des Festwochenendes zu einem Erfolg. „Heute ist die ganze Nachbarschaft hier und freut sich über das üppige Kuchenbuffet, das unsere Frauen zusammengetragen haben“, sagt Barthel Mertens. Für die kleinen Besucher gab es eine Pirateninsel in Form eines Sandplatzes zu erobern und gemeinsam konnten sich die Familie am Kicker vergnügen, an dem einige Wettkämpfe ausgetragen wurden.

Die Einnahmen des Sommerfestes nutzt die Einheit Borbeck jährlich, um die Gemeinschaftskasse zur Pflege der Kameradschaft aufzufüllen. Obwohl die Einheit dieses Jahr schon einen Tagesausflug gemacht hat und zufrieden mit der momentanen Ausstattungslage ist, wird jeder Euro benötigt. „Es entstehen immer Kosten, die wir selber tragen müssen. Neben dem finanziellen Aspekt veranstalten wir das Sommerfest aber auch, um die Gemeinschaft hier auf dem Land zusammenzuhalten.“

Barthel Mertens ist zufrieden mit der Ausstattung seiner Feuerwehreinheit und ist froh, dass 2017 neue Mitglieder den Weg in die Einheit gefunden haben. Momentan gibt es in Borbeck 19 aktive Kameraden. Neue Mitglieder können auch ohne Erfahrung Teil der Mannschaft werden. „Alle, die sich für die Freiwillige Feuerwehr interessieren, können zu einem Kameradschaftsabend oder einer Übung dazukommen. Wir freuen uns immer über neue Mitglieder.“

Der bunte Familientag endete Sonntagnachmittag und die Kameraden freuen sich schon jetzt auf das Sommerfest 2019.

(trei)
Mehr von RP ONLINE