1. NRW
  2. Städte
  3. Radevormwald

Radevormwald: So feiern die Lutheraner trotz Corona Karwoche und Ostern

Kirche in Radevormwald : Lutheraner feiern Ostern auf dem digitalen Weg

Trotz der Einschränkungen durch Corona ermöglichen die Seelsorger, dass zum Fest die Gemeinde gemeinsam feiern kann.

Die evangelisch-lutherische Kirchengemeinde lädt auch in diesen Tagen, die geprägt sind von räumlicher Distanz zueinander, dazu ein, die Passions- und Osterzeit gemeinsam zu feiern.

So wird es am kommenden Sonntag, Palmsonntag, 5. April, wieder einen Livestreamgottesdienst aus der Lutherischen Kirche an der Burgstraße geben. Er beginnt um 10 Uhr und ist anklickbar auf der Homepage www.radevormwald-kirche.de und der Facebookseite der Gemeinde.

In der Karwoche bietet die Gemeinde für Montag, 6., Dienstag, 7. sowie Mittwoch, 8. April, immer um 19 Uhr Passionsandachten über einen Livestream und Chat auf ihrer Homepage an. Pfarrer Philipp Müller lädt ein, sich über einige Passionstexte auszutauschen, miteinander zu beten und gemeinsam Lieder zu hören. Interessierte melden sich vorher bei Pfarrer Müller telefonisch unter 02195 9349953 oder per E-Mail unter philipp.mueller@ekir.de an.

An Gründonnerstag, 9. April, lädt Pfarrer Philipp Müller ein, um 18 Uhr – verbunden über Livestream und Chat – das letzte Abendmahl Christi zu bedenken und in Verbundenheit über die Mauern des eigenen Zuhauses hinweg ein eigenes Tischabendmahl zu feiern.

An Karfreitag, 10. April, wird Pfarrerin Manuela Melzer einen Karfreitagsgottesdienst um 10 Uhr live aus der Kirche auf der Facebookseite der Gemeinde (Link auf der Seite der Gemeindehomepage) streamen.

Am Samstag, 11. April, lädt die Gemeinde ein, um 21.30 Uhr dem Osternachtsgottesdienst aus der Lutherischen Kirche ebenfalls auf Facebook zu folgen. Alle Interessierten können sich vorher bei der Gemeinde telefonisch unter 02195 67710 oder per E-mail unter kontakt@radevormwald-kirche.de melden und bekommen dann ein „Osternachtspaket“ zum Mitfeiern für zu Hause. Am Ostersonntag, 12. April, hält Pfarrer i.R. Dietrich Menn den Gottesdienst im Livestream aus der Lutherischen Kirche um 10 Uhr.

(s-g)