Radevormwald: Schulung für Leiter von Jugendgruppen

Jugendring Radevormwald : Hier werden Leiter von Jugendgruppen ausgebildet

Die Ausbildung findet in der Alten Drahtzieherei in Wipperfürth statt. Sie dauert fünf Tage und kostet 60 Euro. Die Fortbildung kostet 30 Euro.

(s-g) Der Kinder- und Jugendring Radevormwald weist auf einen Grundkursus nebst Fortbildung für Jugendgruppenleiter/innen hin. Angeboten werden sie vom Jugendamt in Wipperfürth in Kooperation mit dem Jugendämtern Radevormwald und Gummersbach sowie dem Rader Kinder- und Jugendring.  Es handelt sich um eine Schulung als Tagesveranstaltung.

Angesprochen sind Jugendliche ab 16 Jahren und Erwachsene, die Gruppenleiter/in werden wollen oder Ihre Jugendleiter/in Card erneuern müssen. Eingeladen sind ebenfalls Interessierte, die bereits bei einem Träger oder Verein im Bereich der offenen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen tätig sind (regelmäßige Gruppenstunden oder Ferienfreizeiten etc.). Im Rahmen dieser einen Woche werden auch die erforderlichen Fortbildungsmodule für die Verlängerung einer bestehenden JuLeiCa angeboten. Am Ende des Kurses steht für alle TeilnehmerInnen des Grundkurses eine schriftliche Abschlussprüfung zur Erlangung der bundeseinheitlichen JuLeiCa an.

Die Schulung findet in der Zeit vom 14. bis 18. April, 2020 in der Alten Drahtzieherei, Wupperstraße 8, in Wipperfürth statt. Der Auftakt ist am Dienstag, 14. April, um 9 Uhr, der Abschluss am Samstag, 18. April um zirka 18 Uhr. Diese Schulung umfasst ebenfalls die Teilnahme an einem Erste-Hilfe-Kursus, dieser findet am 18. April statt.

Vermittelt werden in diesen Tagen hauptsächlich folgende Themen: Spiel in der Jugendarbeit, Gruppenpädagogik, Entwicklungspsychologie, Rollen in der Gruppe, Aufsichtspflicht und Haftung, die Gesetzeslage zum Thema Kindeswohlgefährdung, Jugendschutzgesetzgebung, Organisationen von Ferienfreizeiten, Inklusion und Partizipation in der Jugendarbeit, religiöse Vielfalt sowie praktische Einheiten im Bereich der Erlebnispädagogik.

Anmeldungen sind ab sofort möglich beim Radevormwalder Kinder- und Jugendring, Postfach 1380, Mobil 0151 64326027, E-Mail j.kersting@jugendring-rade.de. Für die Teilnahme an der Schulung werden Gebühren von 60 Euro erhoben, die Fortbildungseinheit kostet 30 Euro.

(s-g)