1. NRW
  2. Städte
  3. Radevormwald

Radevormwald: Schüler aus Hessen musizieren Donnerstag auf dem Markt

Freiluftkonzert in Radevormwald : Hessische Schüler musizieren am Donnerstag auf dem Markt

Die Besucher aus dem Kreis Marburg-Biedenkopf sind zurzeit zu Gast in der Jugendbildungsstätte. Den Radevormwaldern möchten sie nun ein Ständchen bringen.

Einen musikalischen Besuch aus Hessen erhält die Stadt Radevormwald am Donnerstagmittag um 12 Uhr. Die Bläserklassen des Jahrgangs 6 der Alfred-Wegener-Schule aus Kirchhain (Kreis Marburg-Biedenkopf) präsentieren Songs, die sie auf ihrer Klassenfahrt mit ihren Lehrerinnen und Lehrern geprobt haben, „auf dem wunderschönen Marktplatz in Radevormwald“, heißt es in der Ankündigung. Die Schüler sind derzeit zu Gast in der Jugendbildungsstätte.

Rund 50 Kinder der Bläserklasse werden die Zuhörer mit Stücken aus den Bereichen Pop und Rock sowie mit Filmmelodien erfreuen. Die Schülerinnen und Schüler erlernen ihr Instrument im zweiten Jahr an der Alfred-Wegener-Schule, die als Schwerpunktschule für das Fach Musik zertifiziert ist. Der Auftritt unter freiem Himmel ist nicht nur als Ohrenschmaus gedacht, er dient auch einem guten Zweck. „Mit diesem Marktplatz-Konzert möchte die Gruppe nicht nur Menschen vor Ort beglücken, sondern auch Geld für die Ukraine-Hilfe sammeln“, kündigt die Schule an.

Gespielt werden unter anderem Songs wie „Wind of Change“, „Rolling in the Deep“, „My Heart will go on“, „Sailing“, „An guten Tagen“, „Flashdance“, „Final Countdown“ und auch eine Eigenkomposition „Lenara“.

(s-g)