1. NRW
  2. Städte
  3. Radevormwald

Radevormwald: Sana-Chefarzt Morkramer verlässt Klinik

Sana-Krankenhaus Radevormwald : Chefarzt geht nach sechs Jahren

Dr. med. Thomas Morkramer (55), seit 2016 Chefarzt für Allgemein- und Viszeralchirurgie am Sana Krankenhaus Radevormwald, wird die Klinik Ende Juni verlassen, um eine neue berufliche Herausforderung anzunehmen.

Die Klinikleitung bedauert sein Ausscheiden sehr, respektiert aber seine Entscheidung. „Fast sechs Jahre hat Dr. Morkramer die Herausforderung als erfahrener Chirurg angenommen und die Abteilung positiv entwickelt“, teilt die Pressestelle der Sana-Gruppe mit. „Seine Schwerpunkte waren die Behandlung von Darmerkrankungen, die minimal-invasive Chirurgie – auch von großen Bauchoperationen  – sowie die Hernienchirurgie.“

2017 hatte das Sana Krankenhaus Radevormwald von der Deutschen Herniengesellschaft das „DHG-Siegel Qualitätsgesicherte Hernienchirurgie“ verliehen bekommen. „Dieses Siegel wird Kliniken und Praxen verliehen, die in besonderem Maße eine Qualitätssicherung bei der Therapie von Bauchwandbrüchen durchführen.“

Mit Dr. med. Cornelis Jacob Honingh hat die Klinik einen Nachfolger gefunden, der seit Anfang Juni am Sana Krankenhaus Radevormwald arbeitet. Der Facharzt für Allgemein- und Viszeralchirurgie übernimmt die Fachabteilung als Sektionsleiter. „Wir werden unsere Patientinnen und Patienten unverändert auf hohem medizinischem Niveau behandeln und therapieren. Dabei wollen wir ein Haus der kurzen Wege und familiären Zuwendung bleiben“, sagt Ines P. Grunewald, Geschäftsführerin Sana Krankenhaus Radevormwald.