1. NRW
  2. Städte
  3. Radevormwald

Radevormwald: Projektgesellschaft der Volksbank und Sparkassen startet erste Vorhaben

Wirtschaft in Radevormwald : Neue Projektgesellschaft startet ihre ersten Vorhaben

Klaus Giesen, ehemals bei der Wirtschaftsförderung in Radevormwald tätig, ist Geschäftsführer der Entwicklungsgesellschaft, die Wohn- und soziale Projekte in Radevormwald und Schwelm auf den Weg gebracht hat.

(s-g) Die Bergische Projektentwicklungsgesellschaft (BPG) hat ihre Arbeit aufgenommen. Die BPG ist von der Volksbank im Bergischen Land und der Sparkasse Radevormwald-Hückeswagen gemeinsam gegründet worden. Geschäftsführer ist Klaus Giesen, der zuvor bei der Wirtschaftsförderung in Radevormwald tätig war.

„Unser Ziel ist es, in unsere Region zu investieren und die hiesige Wertschöpfungskette zu stärken“, sagt Klaus Giesen. Die Zusammenarbeit mit lokalen Partnern sei für ihn dabei essentiell. Ganz konkret sei die BPG gleichermaßen Ansprechpartner für Menschen, die beispielsweise ein Grundstück oder eine Immobilie verkaufen und entwickeln möchten, als auch für solche, die eine gute Idee haben und für die Umsetzung einen verlässlichen Partner suchten. Das könnten Privatleute, Unternehmen, aber auch Kommunen sein. „Wir denken nicht an maximalen Gewinn, sondern an eine sinnvolle und maßvolle Umsetzung“, sagt Klaus Giesen.

Der Geschäftsführer erklärt, dass ihm „innovative und ganzheitliche Konzepte“ besonders wichtig seien. Das heißt unter anderem, dass bei Neubauprojekten die digitale Grundversorgung mit WLAN oder smarte Steuerungslösungen von Anfang an mitgedacht werden sollen. Auch die Verwendung von wiederverwertbarem Material und alternativen Energiequellen soll eine Rolle spielen.

Drei erste Projekte hat die Gesellschafterversammlung, unter anderem vertreten durch Dorothea Stabolewski, Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Radevormwald-Hückeswagen, und Lutz Uwe Magney, Vorstand der Volksbank im Bergischen Land, Anfang September auf den Weg gebracht. Dabei geht es um Wohn- und soziale Projekte in Radevormwald und Schwelm, die in den nächsten Monaten Form annehmen sollen.

www.bergische-projekt.de